Mutmaßlicher Täter nach Raubdelikten schnell identifiziert und festgenommen


15. Oktober 2015 - 15:33 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiNach zwei bewaffneten Raubstraftaten und einer gefährlichen Körperverletzung am Donnerstag (15.10.2015) kurz nach Mitternacht hat die Polizei den mutmaßlichen Täter noch in der Nacht ermitteln und am Donnerstagmittag festnehmen können.

Der 20-jährige Mann steht im Verdacht, am Donnerstag gegen 00.20 Uhr eine Spielhalle in Eberstadt überfallen zu haben. Dort soll er aber trotz Vorhaltens einer Waffe keine Beute erlangt haben. Nur fünf Minuten später soll der mutmaßlich gleiche Täter sein Glück in einem Imbiss versucht haben. Auch hier soll er Geld gefordert haben. Zudem soll er mit der Waffe gegen den Kopf des Betreibers geschlagen haben. Der Täter soll, nachdem der Betreiber flüchten konnte, die gesamte Registrierkasse aus der Verankerung gerissen haben und mit seiner Beute geflüchtet sein.

Im Rahmen der ersten polizeilichen Ermittlungen konnten schnell Hinweise auf einen 20-jährigen Tatverdächtigen aus Alsbach-Hähnlein erlangt werden. Unter anderem teilte ein Taxifahrer eine zu seinem Nachteil begangene Körperverletzung mit und gab eine Personenbeschreibung ab, die auf den Täter der Raubstraftaten passte.

In der Folge konzentrierten sich die polizeilichen Ermittlungen auf die Lokalisierung und die Festnahme des 20-jährigen Tatverdächtigen.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde die Wohnanschrift des Mannes am Donnerstagvormittag von Spezialkräften durchsucht. Der Tatverdächtige war zu dieser Zeit nicht zu Hause. Er konnte aber im Rahmen der weiteren Ermittlungen im Bereich Groß-Gerau lokalisiert und widerstandslos festgenommen werden.

Der Tatverdächtige wurde für die weiteren polizeilichen Maßnahmen den Ermittlern des Kommissariats 10 überstellt. Ob der 20-Jährige bei seinen Taten noch Komplizen hatte, müssen die weiteren Ermittlungen, die derzeit andauern, zeigen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , ,




Kommentar verfassen