Wissenschaftsstadt Darmstadt bietet Herbstferienprogramm auf dem städtischen Aktivspielplatz im Herrngarten an


8. Oktober 2015 - 08:13 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt bietet vom 19. bis 30. Oktober 2015 ein abwechslungsreiches Herbstferienprogramm auf dem Aktivspielplatz im Herrngarten an. Kinder zwischen fünf und 14 Jahren können montags bis freitags zwischen 11 Uhr und 17 Uhr die 7000 Quadratmeter große Grünfläche aktiv und kreativ nutzen. In der ersten Ferienwoche vom 19. bis zum 23. Oktober gibt es täglich vielfältige Möglichkeiten kreativ zu werden, wie zum Beispiel Landschaften aus Naturmaterialien gestalten, oder mit Inlinern, Boards und Bällen in Bewegung zu kommen. Am Montag (19.) und Dienstag (20.) nimmt der Aktivspielplatz am GirlsFunDay und am Jungentag teil. Neben dem Fußballturnier am Mittwoch (21.) ist ein Ausflug am Freitag (23.) in den Zoo Vivarium geplant. Am Donnerstag (22.) gibt es eine selbst gekochte Kürbissuppe. Dazu werden traditionell auch Gäste aus dem Altenheim in der Emilstraße eingeladen.

In der zweiten Ferienwoche vom 26. bis 30. Oktober bieten Studenten vom LAB³ eine Exkursion durch den Herrngarten an. Dabei werden Naturmaterialien eingesammelt und anschließend im Labor untersucht (vom 26. bis 28. Oktober). Am letzten Ferientag (30. Oktober) können bei einem Kauf-Tausch-Markt Flohmarktschätze entdeckt und Kinderkunstwerke erworben werden. Die Teilnahme an den Angeboten des städtischen Aktivspielplatzes im Herrngarten ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Kinder sollten mit einem Lunchpaket und einem Pfand zum Ausleihen von Spielen versorgt werden. Weitere Informationen gibt es montags bis freitags von 13 Uhr bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 06151/ 712022.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , ,




Kommentar verfassen