Neue Wege in der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe in Darmstadt – Informationsabend im Justus-Liebig-Haus mit Stadträtin Barbara Akdeniz


30. September 2015 - 15:25 | von | Kategorie: Pressemitteilung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Justus-Liebig-HausIn den letzten Wochen sind viele Menschen nach Darmstadt gekommen, die aus ihren Heimatländern fliehen mussten. Viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer haben sich in den vergangenen Wochen gemeldet, um die Wissenschaftsstadt Darmstadt bei ihrer Arbeit in der Flüchtlingshilfe zu unterstützen.
Stadträtin Barbara Akdeniz lädt daher alle an ehrenamtlicher Unterstützung von Flüchtlingen interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung am Montag (5. Oktober 2015) um 19 Uhr in das Justus-Liebig Haus, Große Bachgasse 2, ein. Bereits ab 18.30 Uhr stehen verschiedene Organisationen, die sich ehrenamtlich für Flüchtlinge einsetzen, für Gespräche zur Verfügung. Im Zentrum der Veranstaltung wird – in Ergänzung der Informationen der verschiedenen Organisation – die Präsentation von Überlegungen zur künftigen Struktur und Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements in der Flüchtlingshilfe stehen.
„Flüchtlinge aus Kriegs- und Krisengebieten treffen in Darmstadt auf eine Welle der Hilfsbereitschaft. Ehrenamtliche Unterstützung und Begleitung von Asylsuchenden, die aus Krieg und Not zu uns kommen, ist eine wichtige Stütze unserer Stadtgesellschaft“, so Stadträtin Barbara Akdeniz. „Ehrenamtliche Arbeit ist eine besondere Form der Beteiligung in unserer Stadt, die sich hier im besonderen Maß weltoffen und solidarisch zeigt und so gegenseitiges Verständnis und konstruktives Miteinander fördert. Dieses Engagement der Bürgerschaft möchten wir unterstützen, die Informationsveranstaltung soll mit neuen Wegen und Strukturen in der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe in unserer Stadt bekannt machen“.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , ,




Kommentar verfassen