Traditionelle Darmstädter Herbstmess’ auf dem Messplatz


22. September 2015 - 08:01 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

LebkuchenherzVom 25. September bis zum 05. Oktober 2015 steht der Darmstädter Messplatz wieder ganz im Zeichen der traditionellen Herbstmess’, die der Eigenbetrieb Bürgerhäuser und Märkte der Wissenschaftsstadt Darmstadt in Kooperation mit dem Darmstädter Schaustellerverband gestaltet. Stadtkämmerer André Schellenberg eröffnet die Mess’ am Freitag (25.) um 18 Uhr im Biergarten des Imbissbetriebs der Firma Hausmann auf dem Messplatz.

In diesem Jahr haben sich bei der Marktverwaltung 200 Beschicker um eine Zulassung für die Herbstmess’ beworben. Davon konnten 80 Geschäfte berücksichtigt werden. Es gibt wieder eine umfangreiche Angebotspalette bei Imbiss- und Süßwarengeschäften, aber auch Fahrgeschäfte: Die Berg- und Talbahn Starlight Musik Express sowie die Hochfahrgeschäfte Break Dance und Alpha 1 laden zu rasanten Fahrten ein. Skipper, Autoskooter, Domino und die Achterbahn Crazy Jungle Bahn vervollständigen dieses Angebot. Für die kleinen Besucher der Mess’ stehen verschiedene Kinderfahrgeschäfte und die Mäusestadt zur Verfügung. Auch in diesem Jahr wird der traditionelle Dippe- und Gewürzmarkt mit einem breit gefächerten Angebot ausgestattet sein. 24 Verkaufsgeschäfte werden hier ihre Waren anbieten: Das Angebot reicht von Töpfen und Pfannen, Bekleidung bis zu Ledertaschen wie auch Keramik, Haushaltswaren und Gewürzen aus aller Welt. Mit zahlreichen Aktivitäten des Darmstädter Schaustellerbandes werden die Gäste zu einem Besuch der Herbstmess’ eingeladen. So werden täglich die kleinen und kleinsten Besucher kostenlos im Pavillon auf dem Messplatz geschminkt, und traditionell gibt es am Dienstag (29.) den Familientag mit halbe Fahr- und Eintrittspreisen an allen Fahrgeschäften und Sonderangeboten auf dem Messplatz.

In Zusammenarbeit mit einer Darmstädter Wochenzeitung findet am Donnerstag (01. Oktober) der „Happy Donnerstag“ statt: Dabei können Besucherinnen und Besucher Angebotsbons aus der Zeitung für Rabatte auf der Herbstmess’ nutzen. Am Freitag (02. Oktober) steht die Herbstmess unter dem Motto „40 Jahre Messplatz“. Die Mess’ endet am Montag (05. Oktober) gegen 21 Uhr mit einem großen Abschlussfeuerwerk.

Die Darmstädter Herbstmess’ ist täglich von 13 Uhr bis 22 Uhr geöffnet, Imbissbetriebe öffnen schon ab 11:30 Uhr. Freitags und samstags endet das Festgeschehen um 22.30 Uhr. Der Darmstädter Messplatz ist direkt mit den Straßenbahnlinien 4 und 5 zu erreichen.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , ,




Kommentar verfassen