Eberstadt: Hilfsbereitschaft zum Diebstahl genutzt – Hilfsbereite 88-Jährige bestohlen


8. September 2015 - 16:05 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiEs ist einer von den Fällen, die traurig stimmen. Einer 88-jährigen Rentnerin wurden am Montagnachmittag (07.09.2015) in der Lagerstraße auf einem Parkplatz von einem vermutlich professionellen Trickdieb vierhundert Euro aus der Geldbörse gestohlen.

Ein etwa 40 Jahre alter Mann sprach die Seniorin an, angeblich um zwei Euro für den Parkscheinautomaten wechseln zu wollen. Die arglose Frau holte hilfsbereit ihre Geldbörse hervor und wollte dem Wunsch des Mannes nachkommen. Der nutzte dies gnadenlos aus, indem er zusammen mit der Rentnerin im Hartgeldfach suchte und dabei fingerfertig und unbemerkt die Geldscheine aus dem Portemonnaie zog.

Wer weitere Hinweise zu hochdeutsch sprechenden Mann mit welligen dunklen Haaren geben kann, wendet sich bitte unter der Rufnummer 06151/969 0 an die Kriminalpolizei in Darmstadt (K24).

Die Polizei warnt immer wieder vor Trickdieben, die einen Geldwechsel nutzen. Auch wenn es auf den ersten Blick unhöflich erscheint, bleibt nichts anderes, als insbesondere älteren Menschen zu raten, auf Geldwechselwünsche nicht einzugehen und an Banken oder Geschäfte zu verweisen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen