Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

„SOUL with a Capital S“: Chorkonzert mit dem Chor 2.0 der Akademie für Tonkunst und der Jazzcombo des Schuldorfs Bergstraße


18. Juni 2015 - 07:33 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Am Samstag (20.06.15) freuen sich der Chor 2.0 der Akademie für Tonkunst und die Jazzcombo des Schuldorfs Bergstraße unter Leitung von Claudia Nicolai und Sven Adelberger auf ein heißes Event in der Bessunger Knabenschule, Ludwigshöhstraße 42. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, der Förderverein der Akademie für Tonkunst bittet um eine Spende.

Von Uptown Soul bis Amy Winehouse: Klassiker des Genres, zu hören in neuen Chorfassungen. „Hit the road Jack“ darf nicht fehlen, und Stücke von Aretha Franklin stehen ebenfalls auf dem Programm. Neu und besonders sind die Chorfassungen von zwei Tower-of-Power-Stücken. Und auch die Fans von Stevie Wonder kommen auf ihre Kosten. Die jungen Sängerinnen und Sänger zwischen 15 und 20 Jahren aus der Abteilung Städtische Musikschule legen richtig los. Die Jazzcombo des Schuldorfs Bergstraße besteht aus Schülern des Schuldorfs und Ehemaligen. Sie haben mit ihrem Leiter Sven Adelberger einige Funkstücke vorbereitet, mit denen sie dem Publikum kräftig einheizen werden.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen