Diamonds empfangen Vorjahresmeister Kirchdorf


11. Juni 2015 - 05:56 | von | Kategorie: Sport | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Darmstadt DiamondsAm Sonntag (14. Juni 2015) empfangen die Darmstadt Diamonds in der 2. Football-Bundesliga GFL2 den Vorjahresmeister Kirchdorf Wildcats zum Heimspiel im Bürgerpark-Nord. Kick-Off der Partie ist um 16 Uhr.

Die Diamonds stehen mit 4:6 Punkten auf Rang 6 und sind somit auf Kurs zum Saisonziel Klassenerhalt. Die beiden Siege gelangen gegen München und Nürnberg – jeweils im heimischen Bürgerpark-Nord.

Die Gäste stehen unter mehr Druck als die Diamonds, denn Kirchdorf muss die Begegnung gewinnen, um auch dieses Jahr am Ende in der Tabelle oben zu stehen. Die Wildcats wurden letztes Jahr mit nur einer Niederlage Meister der GFL2-Süd, scheiterten aber in der Aufstiegs-Relegation gegen die Franken Knights. Nun stehen sie in der Tabelle auf Rang 3 hinter Ingolstadt und Frankfurt. Sie sind bisher das einzige Team, das die Ingolstadt Dukes geschlagen hat.

Ein Blick auf die Liga-Statistik zeigt, dass die Mannen aus Kirchdorf mit nur 146 zugelassenen Pass-Yards die beste Pass-Abwehr der Liga haben. In der Offense haben die Wildcats mit Runningback Alexander Braunsberger und US-Quarterback Keith Hilson gleich zwei Spieler in den Top-10 der Akteure mit dem meisten Raumgewinn durch Laufspiel. Beide erreichen im Schnitt über 70 Meter pro Spiel.

Quelle: Darmstadt Diamonds

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen