Brand in der Heimstädtensiedlung


27. April 2015 - 13:33 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Brand in der Heimstädtensiedlung / Bild: Feuerwehr DarmstadtAm Montag (27.04.2015) um 10:50 Uhr wurde die Feuerwehr Darmstadt zu einer Feuermeldung in die Heimstädtensiedlung alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr war eine starke Rauchentwicklung zu erkennen. Nachbarn teilten der Feuerwehr mit das sich eine Anwohnerin noch in dem Haus befinden würde. Durch eine schnell eingeleitete Menschenrettung der Feuerwehr konnte die Frau aus dem Gefahrenbereich gebracht werden. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst wurde die Bewohnerin Erstversorgung.. Da die Hausbewohnerin eine Rauchgasvergiftung erlitten hatte wurde sie mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Das Feuer war innerhalb von 10 Minuten unter Kontrolle und gelöscht. Da sich die Holzdecke in dem Haus entzündet hatte, wird von der Freiwilligen Feuerwehr Innenstadt eine Brandwache gestellt und die Decke mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Zur Brandbekämpfung wurden 2 Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Im Einsatz waren der Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Innenstadt mit 3 Fahrzeugen. Die Brandursachenermittlung wurde durch die Polizei aufgenommen.

Quelle & Bild: Feuerwehr Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen