Schülerbands aus Darmstadt und Umgebung präsentieren Jazzstücke in der Centralstation


24. April 2015 - 11:02 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

CentralstationBeim Jazzkonzert am 5. Mai 2015 in der Darmstädter Centralstation geben Schüler-Bands aus Darmstadt und Umgebung auch in diesem Jahr wieder einen Einblick in die Vielfalt der Schul-Jazz-Szene. Nach der Eröffnung des Konzertabends um 19:30 Uhr durch Oberbürgermeister Jochen Partsch werden insgesamt sechs Bands ihr Können der Öffentlichkeit präsentieren. Zu hören sein werden dann Swingstücke, Filmmusiken und All-Time-Klassiker. Aber auch lateinamerikanische Songs sowie Rock- und Popstücke gehören an diesem Abend zum Repertoire der zehn bis 20 Jahre alten Nachwuchsmusiker.

Christoph Schöpsdau, selbst 1. Preisträger beim Nachwuchskomponisten-Wettbewerb der hr Big Band und mehrmals Preisträger bei „Jugend jazzt“, leitet die Band der Justus-Liebig-Schule, der Pianist und Komponist Uli Partheil, der auch als Dozent für den Workshop Darmstädter Jazz-Conceptions tätig ist, unterrichtet die Band des Ludwig-Georgs-Gymnasium. Sven Adelberger, musiziert mit den Schülern des Schuldorf Bergstraße und Rainer Wieczorek leitet die Band der Bertolt-Brecht-Schule. Eduard Kraft dirigiert die Band der Viktoriaschule und Oliver Nickel leitet die Jazz-Combo der Edith-Stein-Schule.

Jede Band spielt etwa 20 Minuten. Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr, Einlass in den Saal der Centralstation ist ab 18:30 Uhr. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen