Neue Asphaltdecke für die Einmündung Landskronstraße/Klappacher Straße


14. März 2015 - 11:38 | von | Kategorie: Info, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

BaustelleAm Dienstag (24.03.) startet die Teilsanierung der Straßendecke an der Einmündung Landskronstraße/Klappacher Straße. Um Verkehrsbehinderungen zu minimieren, werden die Bauarbeiten teilweise in das Wochenende verlegt. Nach den Vorarbeiten wird ab Mittwoch (25.03.) die Straßendecke abgefräst, anschließend kann die neue Fahrbahndecke eingebaut werden. Nach dem Asphalteinbau muss die neue Fahrbahn über Nacht auskühlen, für Sonntag (29.03.15) sind die Markierungsarbeiten geplant. Sobald die Farbe ausreichend getrocknet ist, wird die Baustelle vollständig abgeräumt und die Fahrbahn wieder freigegeben.

Zur Durchführung der Bauarbeiten müssen Landskronstraße und Klappacher Straße jeweils halbseitig gesperrt werden, der Verkehr wird im Engstellenbereich mit einer Ampel geregelt. Der Sanierungsbereich der Klappacher Straße in Richtung Norden (Orangerie) wird voll gesperrt, so dass ein Abbiegen oder Fahren nach Norden in Richtung Bessungen während den anstehenden Bauarbeiten nicht möglich sein wird. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Baustellenbereich großräumig zu umfahren. Eine Umleitungsempfehlung ist ausgeschildert. Große Vorankündigungstafeln zu Verkehrsbehinderungen, Sperrung und Umleitung werden bereits am 17. März 2015 an den Umleitungspunkten aufgestellt.

Linien-Busse, die die Fahrbeziehung Klappacher Straße nach Norden nutzen, werden für die Sperrzeit durch die Mendelssohnstraße umgeleitet. Dafür wird die Einmündung Mendelssohnstraße/Klappacher Straße für die Bauzeit geöffnet.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , ,




Kommentar verfassen