Sternhaufen, der Königsplanet und der Mond


18. Januar 2015 - 11:08 | von | Kategorie: Umwelt | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

VolkssternwarteDie Volkssternwarte Darmstadt lädt am Samstag (24.01.15) um 20:00 Uhr zur Sternführung „Die Sterne über Darmstadt“ ein.
Einen Tag später findet um 17:30 Uhr eine Mondbeobachtung statt. Dort erfahren die Besucher Interessantes über den Erdtrabanten und beobachten Krater und Berge auf dem Mond.

Zu Beginn der Sternführung am Samstag werden am Südhimmel typische Wintersternbilder beobachtet: Der Stier mit dem Sternhaufen der Plejaden und der Orion, in dessen Schwertgehänge sich der helle Orionnebel befindet. Tief im Südosten findet sich das Sternbild des großen Hundes mit Sirius, dem hellsten Fixstern am Firmament. Fast im Zenit steht das Fünfeck des Fuhrmanns mit seinem Hauptstern Capella und verschiedenen Sternhaufen. Gegen 22:00 Uhr kann Jupiter, der größte Planet unseres Sonnensystems, am Osthorizont beobachtet werden. Die sich ständig verändernden Strukturen in seinen Wolkenbändern und das Spiel seiner vier großen Monde sind immer wieder ein faszinierender Anblick.

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei. Bei schlechtem Wetter (Bewölkung) fällen die Beobachtungen aus.

Eine Anfahrtsbeschreibung findet sich unter http://www.vsda.de.  
Die Besucher werden gebeten, auf dem Waldparkplatz nach dem Haus „Auf der Marienhöhe 61“ zu parken und den asphaltierten Fußweg (ca. 5 Minuten) zur Sternwarte zu gehen.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen