Gestaltungsbeirat der Wissenschaftsstadt Darmstadt kommt zusammen


18. Januar 2015 - 11:11 | von | Kategorie: Lokal | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Der Gestaltungsbeirat der Wissenschaftsstadt Darmstadt kommt am Freitag (23.01.15) von 13 Uhr bis 15 Uhr zu seiner 11. Sitzung im Saal „Aurum“ im 2. Stock des Kongresszentrums darmstadtium, Schlossgraben 1, zusammen. Themen in der öffentlichen Sitzung ab 13 Uhr sind der aktuelle Sachstand der letzten Projekte, die Präsentation des genossenschaftlichen Wohnprojekts an der Erbacher Straße durch die Agora Wohnungsbau eG, die Präsentation des Projekts Sanierung/ Umbau der Wilhelminenstraße 10 (Wilhelminenpassage) durch den Investor Dogan Gülsen und die Präsentation der Sozialgebäude auf dem Luisenplatz durch HEAG mobilo.
Für Bürgerinnen und Bürger besteht dort die Möglichkeit, Fragen zu den Projekten zu stellen und Anregungen zu den Planungsüberlegungen zu geben. Im Anschluss an den öffentlichen Teil der Sitzung, der gegen 15 Uhr endet, wird der Gestaltungsbeirat gemeinsam mit Baudezernentin Cornelia Zuschke, den Vertretern der Fraktionen aus der Stadtverordnetenversammlung und den Fachämtern im internen Gespräch Empfehlungen zur weiteren Vorgehensweise für den Magistrat diskutieren und erarbeiten.

Dem Gestaltungsbeirat der Wissenschaftsstadt Darmstadt gehören an: Die Architektin und Stadtplanerin Prof. Dipl.-Ing. Christa Reicher aus Dortmund, Prof. Dipl.-Ing. Rolf Westerheide aus Aachen (Stadtplaner), Dipl.-Ing. Susanne Wartzeck aus Dipperz (Architektin und Innenarchitektin), Dipl.-Ing. Ulrike Kirchner aus Koblenz und Architekturhistoriker Dr. Jürgen Tietz aus Berlin.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , ,




Kommentar verfassen