Fundstück in den richtigen Händen


29. Dezember 2014 - 14:58 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiGleich mehrere glückliche Umstände führten am Montag (29.12.2014) dazu, dass ein Eberstädter Ehepaar seine verlorene Fotospeicher-Karte mit verschiedenen persönlichen Bildern wieder bekam. Der Mann hatte die Karte bereits Ende Oktober verloren. Auf ihr befanden sich zahlrieche Erinnerungsstücke, unter anderem Bilder von einer Goldenen Hochzeit, einem Klassentreffen und Urlaubsaufnahmen. Ein Bürger hatte die Karte vor ein paar Wochen im Griesheimer Weg gefunden und wollte sie am Montag (29.12.2014) beim Fundbüro abgeben. Da dort geschlossen war, wandte er sich an den Polizeiposten. Dort unternahmen die Beamten alles, um die Eigentümer ausfindig zu machen. Da man die abgebildeten Personen nicht persönlich kannte, wurde ein „Eberstädter Urgestein“ zur Wache gerufen. Dank dessen Hilfe konnten die abgebildeten Personen identifiziert werden. Als die Beamten dem Ehepaar die freudige Nachricht zukommen ließen, dass ihre Foto-Speicherkarte aufgetaucht ist, waren diese überglücklich. Sofort holten sie die Erinnerungen beim Polizeiposten ab.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen