A5: „Supermario“ unterwegs auf der Autobahn


21. August 2014 - 11:46 | von | Kategorie: Kurios, Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiEin Zeuge traute am Mittwochabend (20.08.2014) seinen Augen nicht, als er beim Befahren der Autobahn 5, plötzlich ein Auto mit den Kennzeichen „Mario 1“ vor sich hatte. Die alarmierte Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen konnte den 51-jährigen Fahrer mit seinem roten Wagen im Bereich des Autobahnkreuzes Darmstadt stoppen. Schnell war der Grund der außergewöhnlichen Kennzeichen bekannt. Wie sich herausstellte, hatte der 51-jährige Fahrer eine andere Rechtsauffassung. Er sah sich selbst als „preußischer Staatsbürger“ und erkannte nicht alle deutschen Gesetze an. Sein Plan: Er wollte versuchen, wie weit er komme, bis die Polizei ihn stoppen würde. Dies war somit passiert. Die Beamten stellten die Kennzeichen sicher und fertigten eine Anzeige wegen fehlender Zulassung, Versicherung und nicht gezahlter Steuer. Um eine Weiterfahrt zu vermeiden, wurde auch das Auto von den Beamten sichergestellt.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen