Konzert „Reisezeit – Zeitreise“ in der Akademie für Tonkunst


15. Juli 2014 - 10:21 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Akademie für TonkunstBlockflöten-Ensembles unter der Leitung von Petra Hauptmann und Christiane Seelinger präsentieren am Freitag (18.07.14) um 18:30 Uhr im Großen Saal der Akademie für Tonkunst, Ludwigshöhstraße 120, ein Konzert mit dem Titel „Reisezeit – Zeitreise“ mit Volksliedbearbeitungen der Komponistin Christa Sokoll. Bei der Musik handelt es sich um Bearbeitungen des Volkslieds „Bienchen summ herum“ – eine stilistische Reise durch die europäische Musikgeschichte. Christa Sokoll war Lehrerin der Städtischen Musikschule an der Akademie für Tonkunst von 1959-1993 und schrieb die Bearbeitungen aus Anlass des 650. Stadtjubiläums der Wissenschaftsstadt Darmstadt im Jahre 1980. Zum Konzert am Freitag (18.) hat sie ihre Volksliedbearbeitungen um Variationen über eine Anzahl internationaler Volkstänze erweitert. Unter den Ensemble-Mitgliedern sind auch solche, die bereits bei der Uraufführung 1980 mitwirkten.

Der Eintritt ist frei.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen