Konflikt zwischen Radfahrer und Fußgänger mündet in Körperverletzung


2. Juli 2014 - 15:59 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiEin 62-jähriger Radfahrer hat am Dienstagnachmittag (01.07.2014) beim 1. Polizeirevier gegen einen noch unbekannten Mann Strafanzeige wegen Körperverletzung erstattet. Der Radfahrer fuhr nach eigener Aussage verbortswidrig auf dem Gehweg entlang der Rheinstraße. In Höhe der Hausnummer 16 kam ihm ein Fußgänger entgegen, der ihm im einen Stoß mit dem Arm verpasste, als er sich in dessen Höhe befand. Es kam zu einem Disput und der Radfahrer verlangte die Personalien des Fußgängers. Stattdessen erhielt er einen Faustschlag in den Bauch. Die Polizei sucht nun nach dem Unbekannten. Er ist über 50 Jahre alt, etwa 1,85 m groß und hat blondes Haar. Er soll zum Zeitpunkt des Vorfalls ein beiges Hemd und eine enge schwarze Hose getragen haben. Um den Hals trug er eine Goldkette, die aufgrund des geöffneten Hemdes zu erkennen war. Zudem trug er eine Schultertasche. Hinweise nimmt das 1. Polizeirevier Darmstadt entgegen (Telefon 06151/969 3610).

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen