„Papa, ich und der faltbare Parkplatz“ – Geschichten zum Vorlesen im Juli in der Stadtbibliothek


29. Juni 2014 - 10:09 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

StadtbibliothekAuch im Juli 2014 wird an jedem Samstag um 11 Uhr in der Kinder- und Jugendabteilung der Stadtbibliothek Darmstadt im Justus-Liebig-Haus, Große Bachgasse 2, für Kinder ab vier Jahren vorgelesen.

Am Samstag, 5. Juli, ist wieder einmal Claudia Nicolai mit ihrem Nachwuchschor von der Akademie für Tonkunst in der Stadtbibliothek zu Gast. Unter dem Titel „Im Falle, dass…“ kommen lustige und skurrile Lieder und Kanons zur Aufführung. An den folgenden zwei Samstagen vor den Sommerferien (12. und 19. Juli) stehen lustige Geschichten zum Vorlesen im Mittelpunkt, wie unter anderem „Papa, ich und der faltbare Parkplatz“ von Antonia Michaelis. Wenn Nikla samstags ihren Vater am Strand-Spielplatz trifft, erzählen sie sich, was sie während der Woche alles erlebt haben. Dabei werden ihre Abenteuer immer fantastischer.

Die Vorlesestunden sind kostenlos.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen