Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Hitze macht auch Straßenbahnen zu schaffen – Linie 1 entfällt voraussichtlich für mehrere Wochen


11. Juni 2014 - 16:25 | von | Kategorie: Info, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Ab Donnerstag (12. Juni 2014 ) stellt die HEAG mobilo den Betrieb auf der Linie 1 (Eberstadt – Hauptbahnhof) ein. Die extreme Hitze beeinträchtigt die Elektronik der Straßenbahnen und führt zu erhöhtem Wartungsaufwand in den Werkstätten der HEAG mobilo. Parallel dazu treten an den älteren Hochflurfahrzeugen technische Probleme bei der Antriebssteuerung auf, die in Zusammenarbeit mit dem Hersteller behoben werden und voraussichtlich einige Wochen in Anspruch nehmen werden. Um die betreffenden Fahrzeuge schnellstmöglich wieder instand setzen zu können, entfällt der Betrieb auf der Linie 1 für voraussichtlich mehrere Wochen. Ausgenommen bleiben die Frühfahrten ab der Haltestelle Frankenstein um 4.33 Uhr, 5.03 Uhr, 5.50 Uhr und 6.18 Uhr, diese Fahrten der Linie 1 finden regulär statt.

„Mit dieser Maßnahme können wir trotz der geringeren Fahrzeugverfügbarkeit alle übrigen Linien verlässlich bedienen“, erklärt die Pressesprecherin der HEAG mobilo, Silke Rautenberg. Die HEAG mobilo bittet die Fahrgäste für die damit verbundenen Beeinträchtigungen um Verständnis.

Fahrgäste der Linie 1 mit Fahrtziel Eberstadt werden gebeten, auf die Linien 6, 7 und 8 auszuweichen. Von Eberstadt zum Hauptbahnhof empfiehlt es sich, zunächst mit den Linien 6, 7 und 8 bis zur Haltestelle“ Rhein-/Neckarstraße“ zu fahren. Von dort fahren die Straßenbahnlinien 2, 3 und 5 sowie die Buslinien F und H direkt zum Hauptbahnhof.

Quelle: HEAG mobilo GmbH

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen