Gemeinschaftskonzert der Akademie für Tonkunst und der Hochschule für Musik Mainz sowie ein Jugendkonzert „Fantastisches fürs Cello“


8. Mai 2014 - 07:43 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Akademie für TonkunstAm Freitag (09.05.14) gibt es um 19:30 Uhr im Großen Saal der Akademie für Tonkunst, Ludwigshöhstraße 120, einen Gitarrenabend. Es ist ein Gemeinschaftskonzert der Klassen Olaf Van Gonnissen (Akademie für Tonkunst Darmstadt) und Stefan Hladek (Hochschule für Musik Mainz). Auf dem Programm stehen Werke von Antonio Vivaldi, Fernando Sor und Astor Piazzolla.

Unter dem Titel „Fantastisches fürs Cello“ bietet die Akademie für Tonkunst am Samstag (10.) um 16 Uhr im Großen Saal der Akademie für Tonkunst das 4. Jugendkonzert der Saison 2013/14 an. Auf dem Programm stehen Werke von Antonio Vivaldi, Astor Piazzolla und Heitor Villa-Lobos. Ausführende sind Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte und Gäste der Abteilung Städtische Musikschule.

Der Eintritt zu diesen Veranstaltungen ist frei.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen