Alkoholisierter Sportwagenfahrer verursacht schweren Verkehrsunfall


12. April 2014 - 07:18 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiEinen schweren Verkehrsunfall mit drei Verletzten verursachte ein 48jähriger Darmstädter in der Nacht von Freitag auf Samstag (12.04.14) gegen 02.30 Uhr im Citytunnel. Nachdem der Autofahrer im Verlaufe des Tunnels mit seinem Sportwagen mehrere Fahrzeuge mit offenbar weit mehr als 100 km/h überholt hatte, reichte es am Ende sprichwörtlich nicht mehr „die Kurve zu bekommen“. Der Fahrer, sowie die zwei Mitfahrer (31jähriger aus Mühltal und 25jährige Darmstädterin) wurden verletzt ins Krankenhaus verbracht. Neben dem Totalschaden des rund 100.000 Euro teuren Sportwagen, verlor der Fahrer anschließend auch seinen Führerschein. Nicht zuletzt, weil er zum Unfallzeitpunkt mit etwa 1,4 Promille – wie sich auch zeigte – bei weitem nicht mehr fahrtauglich war. POK Björn Dächert, 1. Revier / Michael Gorsboth, PHK und PvD Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen