„Koreanische Passion“ – Chor- und Ensemblekonzert in der Akademie für Tonkunst


26. März 2014 - 13:29 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Akademie für TonkunstAm Montag (31.03.14) gibt es um 19:30 Uhr im Großen Saal der Akademie für Tonkunst, Ludwigshöhstraße 120, ein Chor- und Ensemblekonzert.

Auf dem Programm stehen Auszüge aus der „Koreanischen Passion“ von Geonyong Lee sowie Werke von Joseph Haydn, Johannes Brahms, Franz Liszt und Sergej Prokofjew. Die Künstler des Abends sind der Chor und Ensembles der Berufsakademie sowie Studierende der Instrumentalklassen. Die Gesamtleitung hat Linda Horowitz.

Der Eintritt ist frei.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen