Fahrplanwechsel am 15. Dezember: Die Änderungen im Netz des HEAG Verkehrskonzerns


12. Dezember 2013 - 15:12 | von | Kategorie: Info, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2013 kommt es auf den Linien der HEAG mobilo und der HEAG mobiBus zu folgenden Änderungen:

Straßenbahnverkehr

Linie 3

Darmstadt Lichtenbergschule – Schloß – Luisenplatz – Rhein-/Neckarstraße – Darmstadt Hauptbahnhof

Zur Entzerrung der Abfahrten am Hauptbahnhof und am Luisenplatz fahren die Bahnen in der Regel zwei Minute später, ab Lichtenbergschule eine Minute später.

Linie 4/5

Darmstadt Kranichstein Bf – Da. Luisenplatz – Hauptbahnhof / Griesheim Platz Bar-le-Duc

Die Linie 5 fährt in Verbindung mit der Linie 4 ganzjährig im 7,5-Minuten-Takt. Die Einschränkung in den Oster- und Sommerferien entfällt. Die erste Fahrt ab Kranichstein Bahnhof fährt fünf Minuten früher und erreicht am Hauptbahnhof den AirLiner um 4.44 Uhr.

Linie 6

(Alsbach) – Da. Eberstadt Frankenstein – Wartehalle – Luisenplatz – Nordbahnhof – Da. Arheilgen Dreieichweg

Zum 28. Oktober ist die Fahrt „Eberstadt Frankenstein“ um 7 Uhr nach Darmstadt und weiter als Linie 5 nach Kranichstein entfallen.

Linie 7/8

Alsbach – Da. Eberstadt Frankenstein – Wartehalle – Da. Rhein-/Neckarstr. – Luisenplatz – Da. Arheilgen

Die erste Fahrt ab „Frankenstein“ fährt sieben Minuten früher, die folgende Bahn von Alsbach und die erste Bahn von Arheilgen fahren acht Minuten früher. Die Anpassungen ermöglichen das Erreichen der Frühfahrten des AirLiners.

Linie 9

Da. Böllenfalltor – Luisenplatz – Berliner Allee – Maria-Goeppert-Straße – Griesheim Platz Bar-le-Duc

Die erste Bahn ab „Böllenfalltor“ fährt sechs Minuten, die zweite Bahn acht Minuten früher, um die Anschlüsse an den AirLiner zu erreichen.

Busverkehr

Linie AIR

Darmstadt Hauptbahnhof – Frankfurt Flughafen

Die erste Fahrt fährt um 4.14 Uhr, eine neue zusätzliche Fahrt startet um 4.44 Uhr.

Linie KU

Darmstadt Willy-Brandt-Platz – Luisenplatz Schloß – Alexanderstraße/TU Darmstadt – TU-Lichtwiese/Mensa

Die Linie KU fährt in Richtung Luisenplatz ab TU-Lichtwiese zwei Minuten früher ab.

Linie N

Darmstadt Böllenfalltor – Trautheim – Nieder-Ramstadt im Hag

Der Linienweg wird in Mühltal Nieder-Ramstadt um die neue Haltestelle „Am Fliednerplatz“ ergänzt, die in der Dornwegshöhstraße eingerichtet wird.

Linie U

Darmstadt Oberwaldhaus – Grube Messel / (Darmstadt Kranichst. Siemensstr.) – Messel – Urberach Bahnhof

Die Linie U fährt einen neuen Linienweg: Von Rödermark-Urberach nach Messel und weiter über die Dieburger Straße nach Darmstadt zum Oberwaldhaus. Dort besteht in Richtung Innenstadt Anschluss mit der Linie F. Entlang des Linienwegs werden die neuen Haltestellen „Grube Prinz von Hessen“ und „Einsiedel“ bedient. Ebenfalls neu eingerichtet wird in der Siedlung Grube Messel die Haltestelle „Am Wildpark“. Mit der geänderten Linienführung ist das Besucherzentrum des Weltnaturerbes Grube Messel ebenso wie der Bahnhof Messel im Stundentakt, Montag bis Freitag am Nachmittag sogar halbstündlich zu erreichen. Um die häufigere Bedienung des UNESCO-Weltnaturerbes zu ermöglichen, wird die Haltestelle „Grube Messel Besucherzentrum“ an den Abzweig von der Roßdörfer Straße zur Grube verlegt.

Zugunsten einer ausreichenden Übergangszeit zu den Anschlussverbindungen der Dreieichbahn entfallen in Urberach in Richtung Bahnhof die Halte „Friedhof“ und „Rathaus“. Mit dem neuen Fahrplan verkehrt die Fahrt um 7.08 Uhr ab Urberach Bahnhof drei Minuten früher. Somit kann an Schultagen um 7.30 Uhr ab Siemensstraße über Messel eine neue Fahrt nach Urberach angeboten werden, mit der nun auch außerhalb der Ferien die Direktfahrt der RB 61 nach Frankfurt Hauptbahnhof um 7.58 Uhr erreicht wird. Sonn- und feiertags gibt es nach 23 Uhr von und nach Messel ein zusätzliches Fahrtenpaar im regulären Spätverkehr.

Der Schülerverkehr zur Stadtteilschule Arheilgen und zur Edith-Stein-Schule in Darmstadt bleibt unverändert, dieser wird weiterhin im bisherigen Umfang über Darmstadt-Kranichstein abgewickelt.

Linie K 50

Hähnlein Neue Schule – Alsbach – Bickenbach – Seeheim – Ober-Beerbach – Nieder-Beerbach Quergasse

Ab dem Fahrplanjahr 2014 wird das Linienbündel Bergstraße der Linien K 50 und K 52 von der HEAG mobiBus bedient. Das Fahrplanangebot bleibt weitgehend unverändert. Zur besseren Anbindung an die Regionalbahn ab „Heidelberg Hbf“ um 21.24 Uhr nach Frankfurt an der Haltestelle „Alsbach-Hähnlein Hähnlein-Alsbach Bf“ in Fahrtrichtung Hähnlein verkehrt die Fahrt ab „Ober-Beerbach Eberstädter Straße“ um 21.25 Uhr im Abschnitt zwischen Bickenbach und Hähnlein fünf Minuten später.

Neue Haltestellen

Linie U: „Grube Prinz von Hessen“, „Einsiedel“, „Grube Messel Besucherzentrum“, Grube Messel „Am Wildpark“ in der Roßdörfer Straße.

Linie N: in Mühltal Nieder-Ramstadt „Am Fliednerplatz“ in der Dornwegshöhstraße.

Umbenennung von Haltestellen

Darmstadt: Haltestelle „Firma Merck“ in „Merck“

Darmstadt: Haltestelle „Firma Röhm“ in „Evonik

Darmstadt-Wixhausen: Haltestelle „Bruchnerstraße“ in „Messeler Parkstraße Platz 3

Nieder-Ramstadt: Haltestelle „Chausseehaus“ in „Mühltal Bahnhof

Tarifliche Änderungen

Neue Mitnahmeregelung für Kinder

Zeitkarteninhaber können jetzt montags bis freitags ab 19 Uhr und am Wochenende sowie an Feiertagen ganztags unbegrenzt viele Kinder unter 15 Jahren mitnehmen.

Fahrplanbücher und Broschüren

Die Dadina und der RMV haben eine Reihe von Broschüren zum aktuellen Fahrplanwechsel erstellt. Alle Produkte sowie die Fahrpläne sind unter www.dadina.de und www.heagmobilo.de zum Herunterladen eingestellt. Zur Mitnahme erhältlich sind sie beispielsweise im Kundenzentrum der HEAG mobilo am Luisenplatz und in der RMV-Mobilitätszentrale am Darmstädter Hauptbahnhof.

Das lokale Fahrplanbuch wird zum Preis von 1,50 Euro angeboten und ist seit 7. Dezember 2013 erhältlich. Auf über achthundert Seiten findet man hier alle Bus- und Straßenbahnverbindungen im Dadina-Gebiet sowie die regionalen Bahnverbindungen.

In den Darmstädter Stadtteilen werden in der Woche vor dem Fahrplanwechsel kostenlose Stadtteilhefte verteilt. Für den Vertrieb der Fahrplanhefte innerhalb der 23 Landkreiskommunen sind die jeweiligen Städte und Gemeinden zuständig.

Die Mitarbeiter im Kundenzentrum der HEAG mobilo am Luisenplatz und in der RMV-Mobilitätszentrale am Darmstädter Hauptbahnhof beraten montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr.

Quelle: HEAG mobilo GmbH

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen