Hoher Schaden nach Gebäudebrand in Arheilgen


9. Dezember 2013 - 13:55 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

FeuerMontagmorgen (09.12.2013) kam es gegen 11.00 Uhr zu einem Brand eines Werkstattgebäudes auf einem Bauernhof in der Röntgenstraße. In der Halle waren verschiedenen Fahrzeuge abgestellt. Personen befanden sich beim Ausbruch des Feuers nicht in der Halle. Durch den schnellen Einsatz der Berufsfeuerwehr Darmstadt und der Freiwilligen Feuerwehr Arheilgen konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude verhindert werden. Durch den Brand kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Eine Gefahr für Anwohner bestand nicht. Da durch das Feuer nicht nur die geparkten Fahrzeuge und das Gebäude stark beschädigt wurden, sondern auch eine Photovoltaikanlage auf dem Dach der betroffenen Halle in Mitleidenschaft gezogen wurde, wird nach ersten Schätzungen von einem Schaden über 200.000,- Euro ausgegangen. Personen wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen zur Brandursache werden von dem Kommissariat 10 der Darmstädter Kriminalpolizei übernommen, sobald die Löscharbeiten abgeschlossen sind. Diese werden aller Voraussicht nach noch einige Stunden andauern.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen