Auf zur Winterolympiade – Winterfreizeit im Albert-Schweitzer Haus für Kinder zwischen sechs und vierzehn Jahren


6. Dezember 2013 - 08:20 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Die Weihnachtsferien stehen vor der Tür. Unter dem Motto „Es schneit, es regnet, es friert“ bietet der Verein KuBuS e.V. über das Jugendamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt im Albert-Schweitzer-Haus in Lindenfels/Odenwald eine Winterfreizeit in der Zeit vom 2. bis 10. Januar 2014 für Kinder zwischen sechs und vierzehn Jahren an. Der Verein setzt darauf, dass in den Winterferien in Lindenfels genug Schnee liegt, um eine Winterolympiade auszurichten. Die verrücktesten Winterspiele bieten Müllsackeiner und -zweier, Schlittensynchron fahren, höchste und weiteste Sprünge in eine Schneewehe und andere Disziplinen. Die Woche über wird an einem eigenem Bob und einem Iglu gebaut. Schneeballschlachten gehören genauso ins Programm, wie das Dampfbadduschen danach. Eisgrillen, Lagerfeuer und Fackelumzug machen den Aufenthalt im Albert-Schweitzer-Haus unvergesslich. Und wenn es mal nicht schneit, finden die Betreuer zusammen mit den Kindern attraktive Unterhaltungsmöglichkeiten wie Disco oder einen ruhigen Kinoabend mit Popcorn.

Die Kosten betragen 190 Euro (Familien, die Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch beziehen, können einen Zuschuss zu den Kosten beantragen). Anmeldungen nimmt das Jugendamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Abteilung Kinder- und Jugendförderung, Frankfurterstraße 71, 64293 Darmstadt, 1.Stock Zimmer 1.47I, montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 12 Uhr und von 13.30 Uhr bis 15 Uhr, freitags von 8 Uhr bis 12 Uhr entgegen. Weitere Information gibt es telefonisch unter 06151/13-2485 oder per Mail unter freizeiten [at] darmstadt.de.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , ,




Kommentar verfassen