32-Jähriger nach Raub in Haft


30. September 2013 - 15:09 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiZivilfahnder der Darmstädter Polizei konnten am Freitagvormittag  (27.09.13) einen 32 Jahre alten Mann festnehmen. Vorausgegangen waren Ermittlungen der Darmstädter Beamten des Kommissariats 10 nach einer räuberischen Erpressung am Steubenplatz in der Nacht zum Dienstag (24.09.). Nach ersten Erkenntnissen soll der Festgenommene gegen 0.30 Uhr zusammen mit zwei bislang noch unbekannten Mittätern den Betreiber eines Imbissladens seiner Tageseinnahmen in Höhe von rund 600 Euro beraubt haben. Hierbei schlugen sie auf den 45-Jährigen ein, bis dieser sein erarbeitetes Geld herausgab. Bei dem Übergriff wurde der Darmstädter leicht verletzt. Der mehrfach polizeibekannte Tatverdächtige konnte zunächst flüchten. Nach seiner Festnahme in Alzenau wurde der mutmaßliche Räuber am Samstag dem Haftrichter am Amtsgericht Darmstadt vorgeführt. Dieser folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt und erließ Haftbefehl wegen Flucht- und Wiederholungsgefahr.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen