Musik aus aller Welt – Darmstädter Promenadenkonzerte im August 2013


1. August 2013 - 11:15 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Konzertmuschel im Herrngarten - Foto: Michael DeschampsAm Sonntag (4. August) singt ab 11 Uhr die Gesangsgruppe „After Eight Singers“ bekannte Schlager und Stimmungslieder im Herrngarten. Zur gleichen Zeit im Orangeriegarten spielt das „Swing-Sound-Orchestra“ Swing, Blues und Tanzmusik aus den Jahren 1930 bis 1960 mit Melodien von Willi Berking, Bert Kämpfert, George Gershwin, Bennie Goodmann, Duke Ellington und Glenn Miller.

Am Sonntag (11. August) steht ab 11 Uhr im Herrngarten Folk, Jazz, Latin und Rock von der Gruppe „Dolphins + Stars“ auf dem Musikprogramm. Die Akustikband „Comfort“ präsentiert eigene Titel und Musik aus aller Welt mit Gitarre, Querflöte, Perkussion und Gesang im Orangeriegarten von 11 Uhr bis 12 Uhr.

Am Montag (12. August) lädt der Dieter-Bessler-Spielmannszug von 18 Uhr bis 19 Uhr in den Eberstädter Rathausgarten ein. Neben altbekannter Marschmusik werden auch Evergreens zu hören sein.

Am Sonntag (18. August) spielt von 11 Uhr bis 12 Uhr die 7-köpfige Band „Mammas&Babbas“ im Herrngarten bekannte Lieder aus den letzten 30 Jahren. Ebenfalls ab 11 Uhr bietet der Musikverein Pfungstadt im Orangeriegarten ein abwechslungsreiches Programm mit Arrangements vieler bekannter Musiker, in dem sich Namen wie Irving Berlin, Willy Berking, Duke Ellington, George Gershwin, Benny Goodman, Glenn Miller und Cole Porter wiederfinden.

Am Sonntag (25. August) tritt um 11 Uhr die Classic-Rock-Coverband „Blackout Gang“ im Herrngarten auf. Zum Offenen Singen lädt der Singkreis Kranichstein ab 11 Uhr in den Orangeriegarten ein.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , ,




Kommentar verfassen