Jugendliche mit Drehleiter vom Dach des Darmstädter Staatstheaters geholt


28. Juli 2013 - 06:26 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiIhr Leichtsinn könnte für elf Jugendliche aus dem Stadtgebiet und angrenzenden Landkreis noch finanzielle Folgen haben. Die fünfzehn und sechzehn Jahre alten Jungen und Mädchen wurden von einer aufmerksamen Anwohnerin dabei beobachtet, wie sie das Baugerüst am Staatstheater in Darmstadt hinaufkletterten.

Da zunächst ein Einbruchsversuch nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden mehrere Streifenwagen der Innenstadtreviere, sowie ein Diensthundeführer aus Groß-Gerau angefordert. Vor Ort deponierte Rücksäcke erhärteten den Verdacht, dass sich tatsächlich mehrere Personen unberechtigt Zugang zu dem Objekt verschafft haben könnten. Die Aufforderung der Polizeibeamten, sich zu zeigen, wurde beharrlich ignoriert.

Um die nun erforderlich gewordene Durchsuchung des gesamten Bereiches, inklusive dem Dach des Staatstheaters, effektiv durchführen zu können, wurde die Berufsfeuerwehr Darmstadt mit Drehleiter angefordert. Die sich noch immer verborgen haltenden Personen staunten anschließend nicht schlecht, als sie aus luftiger Höhe von Polizeibeamten mit Taschenlampen angestrahlt und zum Verlassen ihres Versteckes aufgefordert wurden. Da ein Hinabsteigen der nun enttarnten Personen zu gefährlich erschien, wurden sie nach und nach über die Drehleiter zu Boden gefahren.

Auf Befragen gaben die Jugendlichen an, dass sie einfach „abchillen“ wollten und aus diesem Grund das Dach des Staatstheaters erklommen hätten. Im Anschluss an den Einsatz konnten die Jungs und Mädchen noch ein wenig auf dem Polizeirevier „abchillen“, während durch die Polizeibeamten die Erziehungsberechtigten informiert wurden. Inwieweit der Feuerwehreinsatz in Rechnung gestellt werden kann, wird derzeit noch geprüft.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen