Darmstädter Kinder-Flohmarkt


19. Juli 2013 - 07:45 | von DarmstadtNews.de | Kategorie: Jugend | Artikel drucken

KinderflohmarktDer dritte Darmstädter Kinder-Flohmarkt geht am Sonntag, 4. August 2013, über die Bühne. Veranstalter ist das städtische Jugendamt, Abteilung Kinder- und Jugendförderung. Vier Stunden lang wird der Marktplatz zwischen Schloss und Altem Rathaus zum Mekka für gebrauchte Gegenstände: Alte Kinderbücher, Kinderkleidung, Kinderspielzeug und vieles mehr können Kinder von 6 bis 14 Jahren zwischen 10 Uhr und 14 Uhr auf dem Marktplatz feilbieten.

Eine Anmeldung ist nur am Tag selbst, direkt am Stand der städtischen Kinder- und Jugendförderung erforderlich. Bei Regenwetter kann der Kinderflohmarkt leider nicht stattfinden.

Unter dem Motto „Kleine Spürnasen“ veranstaltet die Lokale Agende 21 – Themengruppe Lebensstil mit Unterstützung der Wissenschaftsstadt Darmstadt im Rahmen des Kinderflohmarkts eine Ernährungsaktion für Kinder und Jugendliche: an Ständen bekommen sie Anregungen zu leckeren Knabbereien und zum Thema süße Getränke und Lebensmittel. Richtig spannend wird es für die jungen Besucherinnen und Besucher beim Ertasten und Erschmecken von Gemüse- und Obstsorten, beim Aufspüren von allerlei Inhaltsstoffen in Mode-Getränken und Nahrungsmitteln sowie dem Zuckergehalt beliebter Getränke. Besonderen Spaß versprechen die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Themengruppe Lebensstil beim Zusammenstellen kreativer Spießchen an der Mix-Bar.

Die gemeinsame Aktion unterstreicht die Bemühungen der Lokale Agenda 21-Themengruppe Lebensstil und der städtischen Kinder- und Jugendförderung in Darmstadt für eine gesunde Ernährung und gesundes Trinken bei Kindern und Jugendlichen – zu Hause, im Kindergarten, in der Schule und auch in der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt







Tags: , , , , , , ,



Kommentar verfassen