Serenadenkonzert des Orchesters der TU Darmstadt


5. Juli 2013 - 08:40 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Chor & Orchester der TUAm Samstag (20.07.2013) um 19 Uhr gibt das Orchester zusammen mit dem Chor der Technischen Universität Darmstadt ein Serenadenkonzert. Bei schönem Wetter findet das Konzert im Innenhof des Regierungspräsidiums am Luisenplatz statt. Bei Regen wird das Konzert im Audimax der Technischen Universität am Karolinenplatz stattfinden. Es stehen Orchesterwerke von Schubert, Svendsen und Chorstücke von Purcell auf dem Programm.

Die Orchesterwerke werden von Christian Weidt, die Chorwerke von Jan Schumacher dirigiert. Das Hauptwerk des diesjährigen Serenadenkonzerts ist die beschwingte 5. Sinfonie von Franz Schubert (1797-1828) in B-Dur, die er im Alter von 19 Jahren im Herbst 1816 komponierte. Der Solopart der Romanze für Violine und Orchester in G-Dur des norwegischen Komponisten Johan Svendsen (1840-1911) wird von Minh Nguyen-Hoang, selbst Mitglied im TU Orchester, übernommen.

Die Opernchöre von Henry Purcell (1659-1695), unter anderem aus den Opern „Dido and Aeneas„ und “The fairy queen“, die Chor und Orchester zusammen aufführen werden, runden das sommerliche Programm des Serenadenkonzertes ab.

Die Eintrittskarten kosten 13 EUR. Für Schüler und Studenten gibt es ermäßigte Karten für 6 EUR.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , ,




Kommentar verfassen