Hochschule Darmstadt wählt Vizepräsidenten für Forschung und wissenschaftliche Infrastruktur


7. Juni 2013 - 08:52 | von | Kategorie: Wissenschaft | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Hochschule DarmstadtMit einer deutlichen Mehrheit wurde Prof. Dr. Arnd Steinmetz vom Senat der Hochschule Darmstadt (h_da) am 4. Juni 2013 zum neuen Vizepräsidenten für Forschung und wissenschaftliche Infrastruktur gewählt. Von den insgesamt 26 wahlberechtigten Senatsmitgliedern erhielt Prof. Dr. Steinmetz im ersten Wahlgang 24 Stimmen – zwei Nein-Stimmen. Bis zum 31. August 2013 ist Prof. Dr. Steinmetz noch Dekan im Fachbereich Media, seine Amtszeit als Vizepräsident wird er am ersten September 2013 beginnen. Er tritt mit seinem Amt die Nachfolge von gleich zwei Vizepräsidenten an: Prof. Dr. Bernd Steffensen, dem ehemaligen Vizepräsident für Forschung und Entwicklung, der im Dezember vergangenen Jahres nicht wiedergewählt wurde und des Vizepräsidenten für wissenschaftliche Infrastruktur Prof. Dr. Heinz-Erich Erbs, der nicht noch einmal zur Wahl antritt. Prof. Dr. Steinmetz wird sein Amt somit in Vollzeit ausüben.

Prof. Dr. Arnd Steinmetz: „Ich möchte dazu beitragen, die h_da nachhaltig zu einem Ort weiterzuentwickeln, der Begeisterung für die Bildung der zukünftigen Generationen erlaubt und Raum für die Freiheit von Lehre, Studium und Forschung ermöglicht. Dazu bedarf es einer funktionierenden, modernen wissenschaftlichen Infrastruktur und Bibliothek. Die mit zunehmender Autonomie der Hochschulen gewachsenen Aufgaben der IT müssen durch integrierte Systeme realisiert werden, die allen Hochschulangehörigen zeitgemäße Services liefern. Themen wie beispielsweise Cloud-Services, Dokumentenmanagement, Archivierung, Mobile-Devices, CampusPortal und auch elektronischer Studierendenausweis stehen aktuell an. Im Forschungsbereich habe ich das Ziel, das Forschungspotential der h_da auszubauen und die Drittmitteleinnahmen zu steigern; und dies nicht trotz, sondern gerade wegen der gegebenen aktuellen Randbedingungen knapper Ressourcen und steigender Studierendenzahlen.“

Prof. Dr. Arnd Steinmetz ist seit 2002 Professor für ‚Multimediatechnik- und Applikationen‘ am Mediencampus der Hochschule Darmstadt und seit 2011 zusätzlich „Adjunct Professor“ am Cork Institute of Technology in Cork, Irland. Er ist zudem Sprecher des Direktoriums des h_da-Forschungsinstituts „ikum – Institut für Kommunikation und Medien“. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich Medien-Metadaten-Strukturen, Medien-Technologie, Interaktive Systeme und Langzeitarchivierung. Prof. Dr. Steinmetz hat über 20 Jahre Lehrerfahrung an Hochschulen und unterrichtete unter anderem an TU Darmstadt, FH Wiesbaden, FH Ravensburg-Weingarten sowie in der Erwachsenen-Bildung und führte Tutorials und Workshops auf internationalen Konferenzen durch (z.B. ACM MM und IEEE ICMCS). An der Hochschule Darmstadt war er bereits in den Funktionen als Fachbereichsrat, Studiendekan und Dekan tätig und als Gründungsmitglied maßgeblich am Aufbau des Fachbereichs Media und des Mediencampus beteiligt.

Quelle: Hochschule Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen