Straßensperrungen, Umleitungen und zusätzliche ÖPNV-Spätfahrten zum Schlossgrabenfest 2013


25. Mai 2013 - 10:06 | von | Kategorie: Info, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Schlossgrabenfest 2013Am 30. Mai 2013 startet das beliebte Darmstädter Schossgrabenfest. Bis zum 2. Juni 2013 wird die Darmstädter Innenstadt wieder zum Treffpunkt von musik- und partybegeisterten Gästen aus dem gesamten Bundesgebiet. Um einen erfolgreichen Verlauf des Festes zu unterstützen, werden folgende Straßen am Donnerstag (30. Mai) von 8 Uhr bis 5 Uhr, Freitag (31. Mai) von 19 Uhr bis 5 Uhr und von Samstag (1. Juni) bis Montag (3. Juni.) von 16 Uhr bis 5 Uhr gesperrt: Cityring (Schlossgraben/Zeughausstraße) zwischen den Einmündungen Landgraf-Georg-Straße und Schleiermacherstraße, die Landgraf-Georg-Straße zwischen Pützerstraße und Schlossgraben sowie die Alexanderstraße zwischen Magdalenenstraße und Zeughausstraße.

In Abhängigkeit von der Verkehrssituation kann die Einrichtung der Sperrungen auf Veranlassung der Polizei auch früher erfolgen.

Die Schlossgaragen können zu den genannten Zeiten nicht angefahren werden. Die übrigen Parkhäuser am Citytunnel sind über die Frankfurter Straße und den Mathildenplatz uneingeschränkt erreichbar.

Aus östlicher Fahrtrichtung werden in den Bereichen Landgraf-Georg-Straße / Teichhausstraße / Nieder-Ramstädter Straße / Heinrichstraße und Landgraf-Georg-Straße / Pützerstraße / Heinheimer Straße / Rhönring Umleitungsstrecken eingerichtet.

Während der Sperrung des Cityrings wird ein zusätzlicher Bedarfshalteplatz für Taxen in der Zeughausstraße / Höhe Zufahrt Schlossgaragen eingerichtet.

Anlässlich des Schlossgrabenfests gibt es auf den Straßenbahnlinien 5, 7, 8 und 9 sowie den Buslinien 8N, F, H, N, NB, NE, O, P, U und WX vom 30. Mai (Fronleichnam) bis 2. Juni 2013 zusätzliche Spätfahrten. Am Fronleichnam verkehren die Linien wie am Sonntag des Schlossgrabenfestes.

Die Straßenbahnlinien 5, 7, 8 und 9 verkehren im Viertelstundentakt bis 1.15 Uhr. Weitere Abfahrten der Linien gibt es vom Luisenplatz um 1.45 Uhr, um 2.15 Uhr und mit der Linie 7 nach Eberstadt auch um 2.45 Uhr. Auf der Buslinie F gibt es um 0.45 Uhr, 1.15 Uhr und um 1.45 Uhr ab Luisenplatz zwei zusätzliche Spätfahrten. Die Buslinie H verkehrt zwischen bis 1.45 Uhr im Viertelstundentakt und danach noch einmal um 2.15 Uhr ab Luisenplatz. Die Straßenbahnen ab Luisenplatz haben bis 2.15 Uhr Anschluss an die Linien O, P und WX.

Für den Festauf- und abbau werden die Buslinien F und H und KU bereits von Montag (27.05.) bis 4. Juni 2013 umgeleitet. Die Haltestelle „Alexanderstraße/TU“ der Linen F und H wird in die Pützerstraße verlegt. Auf der Linie KU entfallen die Haltestellen „Alexanderstraße/TU“ und „Pützerstraße“ Alle Sonderfahrpläne zum Schlossgrabenfest können im Internet unter www.dadina.de herunter geladen werden.

Quellen: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt & HEAG mobilo GmbH

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen