Linienbus war der Schnellste


21. Mai 2013 - 15:53 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Halt PolizeiBeamte des 1. Polizeireviers kontrollierten in Darmstadt am Pfingstsonntag (19.05.2013) in der Frankfurter Straße im Bereich des Willy-Brand-Platzes eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Bei schwachem Verkehrsaufkommen wurden Innerhalb einer guten Stunde sechs Fahrzeuge mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Nur der Fahrer eines Linienbusses, der mit 63 km/h unterwegs war, muss mit einem Bußgeld von 40,- EUR und einem Punkt im Verkehrszentralregister rechnen. Die Autofahrer kommen mit einem Verwarnungsgeld davon. Auch zwei nicht angegurtete Fahrer mussten ein Verwarnungsgeld zahlen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen