Brand in Dachgeschosswohnung


14. Mai 2013 - 16:37 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

FeuerwehrIn der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Gießener Straße in Darmstadt hat es am Dienstagnachmittag (14.05.2013) gegen 15.20 Uhr aus bislang unbekannter Ursache gebrannt. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Personen in der Wohnung. Nach einer ersten Schätzung entstand ein Schaden von etwa 50.000 Euro, überwiegend durch Ruß. Die Berufsfeuerwehr Darmstadt, die mit einem Löschzug ausgerückt war, konnte das Feuer schnell löschen. Die Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Die werden durch den Hauseigentümer zunächst anderweitig untergebracht. Die Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Kriminalpolizei am Mittwoch aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen