Projekt Inklusives Martinsviertel: „Disko inklusiv“ am im Heiner-Lehr-Zentrum


11. Mai 2013 - 06:38 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PartyIm Rahmen des Projektes Inklusives Martinsviertel gibt es am Freitag (17.0ß.13) eine „Disco inklusiv“ im Heiner-Lehr-Zentrum, Kopernikusplatz 1. Die Veranstaltung startet um 17 Uhr für die Jüngeren bis 16 Jahre. Mit dabei ist auch eine Zumbatrainerin, die der Veranstaltung eine sportliche Seite gibt. Ab 18:30 ist die Disco auch für Ältere offen.

„Die inklusive Disco ist nur ein Projekt von vielen, mit dem wir die Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderung in Darmstadt intensivieren wollen. Das wichtigste dabei ist, dass auch Planung und Vorbereitung bereits inklusiv stattfinden. Beim Projekt „Disco Inklusiv“ arbeiten Bürgerinnen und Bürger aus dem Martinsviertel, der Verein Zwischenräume, die Lebenshilfe, die Baashalle der Martin-Luther-Gemeinde, die Hochschule Darmstadt und Wissenschaftsstadt Darmstadt gemeinsam daran, die Veranstaltung zum großen Erfolg werden zu lassen“, erläutert Jugend- und Sozialdezernentin Barbara Akdeniz.

Der Eintritt beträgt 99 Cent. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Assistenzbedarf kann bei Ulrike Schaab, Telefon 06151/168720, E-Mail ulrike.schaab [at] h-da.de angemeldet werden.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , ,




Kommentar verfassen