Die Broschüre „Da mach ich mit – Aktive Ferien 2013“ ist ab sofort erhältlich


7. Mai 2013 - 07:19 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Kinder„Verbindliche und qualitativ gute Ferienangebote, die vom Jugendamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt Hand in Hand mit zahlreichen freien Trägern angeboten werden, sind nicht nur für die Kinder und Jugendlichen ein Highlight, sondern bedeuten auch für die Eltern eine Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie“, erklärt Sozial- und Jugenddezernentin Barbara Akdeniz. „Mit der neuen Broschüre „Da mach ich mit – Aktive Ferien 2013“ bieten wir eine kompakte Übersicht über Angebote im Sommer, Herbst und Winter diesen Jahres.“ Ferienspiele und die professionelle Betreuung für Kinder haben in Darmstadt einen hohen Stellenwert. Dies wird nicht zuletzt auch durch die steigende Anzahl der Ferienangebote deutlich. „Auch in diesem neuen Ferienspielprogramm wird wieder das hohe Engagement unserer Netzwerkpartner deutlich, die ein großartiges Angebot für die Kinder der Wissenschaftsstadt bereithalten und damit die Betreuung der Kinder in den Ferien unterstützen. Es freut mich aber auch besonders, dass wir durch die Kooperation mit dem Verein Kubus e.V. das Angebot im Albert-Schweitzer-Haus sogar noch ausbauen konnten. Auch in 2013 werden viele Kinder dort schöne Ferienwochen verbringen, unter anderem beim Angebot der Albert-Schweitzer-City“, so Akdeniz weiter.

Gerade für Familien, die nicht die Möglichkeit haben in Urlaub zu fahren oder für berufstätige Eltern, sind die Ferienspiele besondern wichtig. „Den Bedarf an flächendeckenden und familienfreundlichen Ferienangeboten hat das Jugendamt der Wissenschaftsstadt aufgegriffen und die Angebote kontinuierlich für alle Stadtteile Darmstadts ausgebaut“, erläutert Thomas Gehrisch, Leiter des Jugendamtes. „Unsere Aufgabe wird es künftig noch mehr sein, wohnortnahe Angebote vorzuhalten und nicht nur die Sommer-, sondern auch die anderen Ferienzeiten verstärkt in den Blick zu nehmen. Diese Steuerung übernehmen wir gerne und die Zusammenarbeit mit den Trägern funktioniert hervorragend.“

Ein erstes Angebot steht schon am verlängerten Fronleichnam-Wochenende im Albert-Schweitzer-Haus in Lindenfels im Programm: Vom 29. Mai bis zum 2. Juni wandern Kinder im Alter von neun bis 13 Jahren auf abenteuerlichen Spuren im Odenwald.

Stadträtin Barbara Akdeniz eröffnet die Ferienspiele am 5. Juli 2013 um 15 Uhr am Friedrich-Ebert-Platz. In diesem Jahr wird die Eröffnungsfeier als Kooperationsveranstaltung der Kinder- und Jugendförderung des Jugendamtes mit dem Spielmobil und dem Verein Ubuntu e.V. durchgeführt.
Direkt im Anschluss an die Eröffnung beginnen die Ferienspiele für die „Waldgeister“: In den ersten beiden Ferienwochen verbringen Kinder von sechs bis 14 Jahren im Waldhäuschen Darmstadt ihre Ferien. Die „Waldgeister“ sind ein Kooperationsprojekt der Wissenschaftsstadt Darmstadt gemeinsam mit den Unternehmen Merck KGaA, KAO Corporation GmbH, HBM Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH, Schenk Process, Hochschule Darmstadt, Mercedes Benz Darmstadt und dem Darmstädter Echo. „Dieses Projekt hat in besonderem Maße die Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Fokus“, so Barbara Akdeniz. „Ich konnte mich aber auch schon vor Ort davon überzeugen, dass die Kinder in diesen zwei Wochen sehr viel Spaß haben und gute Freundschaften knüpfen.“

Anmeldungen für die Ferienspiele sind ab sofort im Stadthaus III in der Frankfurter Straße 71 bei der Kinder- und Jugendförderung möglich. Für die Angebote der Freien Träger erfolgt die Anmeldung jeweils beim Anbieter direkt. Eltern, die im Leistungsbezug nach SGB II oder XII sind, können für die Freizeiten über den Sozialfonds der Wissenschaftsstadt Darmstadt beim jeweiligen Träger einen Zuschuss beantragen.

Die Broschüre liegt ab sofort in gedruckter Form unter anderem in Schulen, Kindertagesstätten und bei der Bürgerinformation im Neuen Rathaus am Luisenplatz aus. Online ist die Broschüre auch zu finden.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen