Diamonds: „Blue Game“ gegen die Bulldogs


18. April 2013 - 07:28 | von | Kategorie: Sport | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Darmstadt DiamondsAm Samstag (20. April 2013) veranstalten die Footballer der Darmstadt Diamonds ihr zweites Heimspiel der Saison 2013. Im Bürgerpark-Nord werden die Ludwigshafen Bulldogs gastieren. Kick-Off ist um 16 Uhr.

Für dieses Heimspiel haben sich die Diamonds etwas besonderes einfallen lassen: Alle Zuschauer, die zu diesem „Blue Game“ mit einem blauen Oberteil erscheinen, haben freien Eintritt. Bei den Diamonds hat die Saison mit einem doppelten Punktgewinn gegen die Badener Greifs begonnen. Auch wenn noch nicht alles rund lief, war man zufrieden mit dem Auftaktsieg – dem ersten seit 2005. „Wir müssen noch eine Schippe drauflegen“, forderte Diamonds-Cheftrainer Simon Daum nach dem Spiel gegen die Greifs.

Man darf gespannt sein, wie das Team das gegen die Bulldogs umsetzen wird. Zumindest die Passverteidigung wird durch die Rückkehr von Tino Lang und Sebastian Biolik verstärkt werden. Das Team aus Ludwigsburg ist Aufsteiger aus der Oberliga. Diese Saison ist die allererste Regionalligasaison für die Baden-Württemberger. Dennoch konnten sie am vergangenen Wochenende den Vorjahrs-Dritten Montabaur Fighting Farmers gut Paroli bieten und mussten sich am Ende knapp mit 22:14 geschlagen geben. Dabei sind die Bulldogs ohne ihren verletzten Top-Receiver Marquis Walker angereist. Als Aktivposten gelten die Brüder Salvatore (Quarterback) und Daniele Garettini (Runningback). US-Headcoach Michael Casciaro konnte seinen Coaching-Staff seit dem Aufstieg 2012 mit Brian Adkins vom amtierenden Deutsche Meister Schwäbisch Hall erweitern.

Quelle: Darmstadt Diamonds

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen