Frühjahrsmess‘ mit Dippe- und Gewürzmarkt


12. April 2013 - 13:20 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

LebkuchenherzenVom 19. April bis zum 1. Mai 2013 gibt es wieder die traditionelle Frühjahrsmess’ auf dem Messplatz. Veranstalter ist der Eigenbetrieb Bürgerhäuser und Märkte der Wissenschaftsstadt Darmstadt in Kooperation mit dem Darmstädter Schaustellerverband. Bürgermeister Rafael Reißer eröffnet die Mess’ am Freitag (19.) um 17 Uhr auf dem Messplatz am Riesenrad.

In diesem Jahr bewarben sich bei der Marktverwaltung 245 Beschicker um eine Zulassung für die Frühjahrsmess’, davon konnten 90 Geschäfte berücksichtigt werden. Die Vielzahl von Unterhaltungs- und Fahrgeschäften ist auch 2013 wieder besonders attraktiv: Nostalgie- und High Tech-Geschäfte bilden eine ausgewogene Angebotspalette, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen ansprechen, das Warenangebot der Imbiss- und Süßwarenhändler lässt keinen Wunsch offen.

Erstmals steht Europas größtes transportables Riesenrad mit offenen und drehbaren Gondeln auf dem Messplatz. Die Rundfahrgeschäfte „Dschungeltrain“ und „Break Dance“ bieten atemberaubendes Fahrvergnügen, das durch zahlreiche Lichteffekte und drehende Gondeln zu einem besonderen Erlebnis werden wird. Wellenflug, Skipper, Hollywood Star, Auto-Scooter, Riesen-Rutsche und ein 3D Simulator vervollständigen dieses Angebot. Für die kleinen und kleinsten Besucher der Frühjahrsmess’ stehen verschiedene Kinderfahrgeschäfte wie etwa Kettenkarussell, Reitbahn, Kinderflieger oder Trampolin zur Verfügung. Der Darmstädter Schaustellerverband lädt zur Frühjahrsmess‘ Kinder täglich zu kostenlosen Schminkaktionen ein.

Auch in diesem Jahr wird der traditionelle Dippe- und Gewürzmarkt mit einem breit gefächerten Angebot ausgestattet sein: 35 Verkaufsgeschäfte bieten hier ihre Waren an. Das Angebot reicht von Töpfen und Pfannen, Bekleidung, Kurzwaren bis zu Ledertaschen, Keramik, Haushaltswaren und Gewürzen aus aller Welt.

Besonders für Familien mit Kindern sind die beiden Familientage an beiden Dienstagen (23. und 30.) mit halben Fahr- und Eintrittspreisen ein Anreiz zum Besuch der Darmstädter Mess’.

Die Frühjahrsmess’ endet am 1. Mai (Mittwoch) mit einem großen Brillanthöhenfeuerwerk.

Die Darmstädter Frühjahrsmess ist täglich von 14 Uhr geöffnet, Imbissbetriebe öffnen ab 11:30 Uhr. Sonntags und am 1. Mai startet die Mess’ um 12 Uhr und endet um 22 Uhr. Freitags, samstags und am Montag (30.) endet das Festgeschehen auf dem Messplatz um 23:30 Uhr, an den übrigen Tagen wird die Mess’ um 23 Uhr beendet sein.

Besucher der Frühjahrsmess’ können den Messplatz mit den Straßenbahnlinien 4 und 5 direkt erreichen.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen