Kino für Junggebliebene Citydome Darmstadt


10. April 2013 - 08:11 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

FilmrolleIn der Veranstaltungsreihe „Kino für Junggebliebene“ werden einmal im Monat im Citydome Darmstadt ausgewählte Filme gezeigt und allen Gästen die Möglichkeit gegeben, bereits eine Stunde vor Filmbeginn Kaffe und Kuchen zu genießen. Für nur 5 Euro pro Person erhalten Sie Ihr Filmticket, eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen.

Das Kaffeetrinken beginnt um 14:30 Uhr im Rex, Grafenstraße. Filmbeginn ist um 15:30 Uhr. Der Saal ist auch für Rollstuhlfahrer bequem erreichbar. Bitte beachten Sie, dass wir das Kino aus organisatorischen Gründen auch erst um 14:30 Uhr öffnen.

Dienstag, 21. Mai 2013
„Anna Karenina“
Russland, 1874: Die schöne Anna führt als Ehefrau des bedeutenden Staatsbeamten Karenin ein privilegiertes Leben, hat einen Sohn, den sie innig liebt und ist ein angesehenes Mitglied der St. Petersburger Gesellschaft. Doch als sie dem attraktiven Grafen Vronskij begegnet, ist die gegenseitige Anziehung so groß, dass sie eine verhängnisvolle Affäre beginnt …
Drama, Großbritannien 2012, Laufzeit: 130 Min., Regie: Joe Wright

Dienstag, 18. Juni 2013
„The King’s Speech – Die Rede des Königs“
Bewegendes Drama. Bertie, der Sohn des britischen Königs, leidet unter Stottern, weshalb seine Frau Elizabeth den Therapeuten Lionel Logue engagiert. Zunächst verstehen sich die beiden nicht, doch als Bertie König George VI. wird und Reden halten muss, raufen sie sich zusammen.
Drama/Historie, Großbritannien 2011, Laufzeit: 118 Min, Regie:Tom Hooper

Dienstag, 16. Juli 2013
„Quartett“
Herzerfrischende Komödie von Dustin Hoffman mit Maggie Smith, Tom Courtenay, Billy Connolly, Pauline Collins, Michael Gambon, Sheridan Smith, Trevor Peacock u.a.
Cecily, Reginald und Wilfred lassen es sich in Beecham House, einem Alterswohnsitz für ehemalige Opernsänger, gutgehen und freuen sich auf das alljährliche Wohltätig-keitskonzert zu Ehren von Verdis Geburtstag. Das Idyll gerät allerdings gehörig durcheinander, als eines Tages Reggies berühmte Ex-Frau Jean einzieht. Denn die einstige Operndiva hat nicht nur einige offene Rechnungen zu begleichen, sondern weigert sich auch noch, mit den dreien wie früher zusammen als Quartett aufzutreten.
Komödie, Großbritannien 2012, Laufzeit: 98 Min., Regie: Dustin Hoffmann

Dienstag, 20. August 2013
„Song for Marion“
Rührende Tragikomödie. Der Rentner Arthur mag nichts und niemanden, nur seine Frau Marion liebt er. Die singt in einem Chor, der auf Arthur peinlich wirkt, da er auch mal Lieder von Motörhead anstimmt. Die Chorleiterin möchte ihn trotzdem gerne als Mitglied gewinnen.
Tragikkomödie, Großbritannien 2013, Laufzeit: 97 Min., Regie: Paul Andrew Williams

Septembertermin steht noch nicht fest

Dienstag, 15. Oktober 2013
“Ludwig II“
Als der junge Ludwig den Thron besteigt, träumt er davon, mit Hilfe der Kunst eine bessere Welt zu erschaffen und seinem Volk Bildung, Glück und Frieden zu bringen. Voller Idealismus nutzt er seine Macht und die Staatsfinanzen, um seine Visionen umzusetzen, scheitert aber an den Zwängen der Realität und zieht sich völlig desillusioniert in ein Traumreich zurück.
Drama/Historie, Deutschland 2012, Laufzeit: 143 Min., Regie: Peter Sehr, Marie Noelle

Novembertermin steht noch nicht fest

Dienstag, 17. Dezember 2013
“Vergiss mein nicht“
Der Filmemacher David Sieveking übernimmt für einige Wochen die Pflege seiner dementen Mutter Gretel und dokumentiert die Zeit mit der Kamera. Sie blüht zunehmend auf und David beginnt, sich für ihre Vergangenheit zu interessieren.
Dokumentation, Deutschland 2012, Laufzeit: 88 Min., Regie: David Sieveking

Quelle: Citydome Darmstadt GmbH & Co. KG

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen