Wildkatzenausstellung, Vortrag und Jahresversammlung auf dem Hofgut Oberfeld


8. April 2013 - 09:26 | von | Kategorie: Ausstellung, Umwelt | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

BUND - Freunde der ErdeAuch im Wald östlich von Darmstadt wurden seit Januar sogenannte Lockstöcke platziert, die dabei helfen sollen, auch bei uns die seltene und scheue heimische Europäische Wildkatze nachzuweisen. Aus diesem Anlass macht die BUND-Ausstellung zur Wildkatze Station in Darmstadt. Am Samstag, 13. April 2013 um 14:30 Uhr wird die Ausstellung eröffnet.

Um 15 Uhr wird Sarah Friedrichsdorf, Projektleiterin des BUND zur Wildkatze in Hessen in einem Vortrag Wissenswertes zur scheuen Waldbewohnerin berichten und erste Ergebnisse des BUND-Projektes vorstellen.

In allen zehn Bundesländern, in denen die Wildkatze vorkommt, werden sogenannte Wildkatzenwegepläne vom BUND erstellt. Sie haben zum Ziel, Wälder durch Anpflanzungen und Grünbrücken über Verkehrstrassen hinweg miteinander zu vernetzen. Dadurch bilden die Wildkatzen und mit ihr viele andere wandernden Tierarten keine isolierten Vorkommen mehr. Diese würden sonst zum Aussterben führen.

Um 16:30 Uhr schließt sich die Jahresversammlung des BUND Darmstadt an. Alle Veranstaltungen sind öffentlich. Das Hofgut sorgt für Getränke und Gebäck.

Die Veranstaltung findet statt am Samstag, 13. April 2013 auf dem Demeter-Hofgut Oberfeld, Erbacher Straße 125 in Darmstadt.

Mehr Informationen gibt es im Internet unter Termine auf www.bund-darmstadt.de.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , ,




Kommentar verfassen