Hessischer Landeswettbewerb: Jugend forscht bei Merck in Darmstadt


2. April 2013 - 09:31 | von | Kategorie: Jugend, Wissenschaft | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Jugend forschtWie bringt man vor allem ältere Menschen dazu, regelmäßig Wasser zu trinken, damit sie nicht dehydrieren? Lassen sich aus Laub Briketts herstellen, die man zum Heizen verwenden kann? Warum ist es nicht ratsam, im Spätsommer größere Mengen Rhabarber zu verzehren? Dies sind drei von 28 Projekten, mit denen 55 Nachwuchsforscher beim hessischen Landeswettbewerb Jugend forscht um die ersten Plätze kämpfen. Die 16 Mädchen und 39 Jungen, allesamt Sieger der sechs Regionalwettbewerbe, stellen ihre Forschungsarbeiten am 10. und 11. April 2013 bei Merck in Darmstadt vor. Sie bewerben sich damit für die Teilnahme am Bundeswettbewerb Jugend forscht. 

Weitere Informationen zum Landeswettbewerb Jugend forscht gibt es im Internet unter: www.merck.de/jugend-forscht.

Quelle: Merck KGaA

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen