28-jähriger Mann wird Opfer eines versuchten Straßenraubes


27. Dezember 2012 - 06:52 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.12), gegen 20.30 Uhr, wurde ein junger Mann im Herrngarten in Darmstadt von 2 Männern zunächst nach Zigaretten gefragt und anschließend von einem der Täter geschlagen und getreten. Auf dem Boden liegend, wurde dann versucht ihm seinen Rucksack von den Schultern zu ziehen. Als dies nicht gleich gelang flüchten beide Männer aus dem Herrngarten in Richtung Frankfurter Straße. Trotz intensiver Fahndung konnten sich die Täter absetzen. Das Opfer beschreibt sie wie folgt:

1. Täter, 175 – 180 cm groß, 22-23 Jahre, sprach polnisch oder russisch, mit schwarzer Lederjacke, schwarzen Schuhen sowie dunkler Jeans bekleidet.
2. Täter, 180 cm, 20-22 Jahre südländisch, ohrenlange, schwarze und krause Haare, helle Jacke.

Hinweise werden erbeten an 1. Polizeirevier in Darmstadt unter der Rufnummer 06151/969 3610.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen