Spitzenhockey in Darmstadt


7. Dezember 2012 - 07:34 | von | Kategorie: Sport | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Die Hockeyabteilung des TEC Darmstadt ist der diesjährige Organisator des Jugend-Hallenländer-Pokals, der am 15./16. Dezember 2012 erstmals in Darmstadt stattfindet. Im vergangenen Jahr war Berlin Ausrichter.

Beim Hockey-Länderpokal spielen die Jugendauswahlteams der Jahrgänge 97/98 aller deutschen Landesverbände: Die Mädchen spielen um den Berlin-Pokal, die Jungs um den Rhein-Pfalz-Pokal. Insgesamt werden 26 Teams aus ganz Deutschland erwartet.

Die Teams mit den besten deutschen Nachwuchshockeyspielern reisen bereits am Freitag (14.12.12) an.

Das Turnier wird dann am Wochenende in zwei Sporthallen ausgetragen:
Gespielt wird am Samstag, 15. Dezember, von 10 Uhr bis 18 Uhr in der Böllenfalltorhalle und auf zwei Spielfeldern in der Bürgerparkhalle. Am Sonntag, 16. Dezember, wird ab 9 Uhr in beiden Hallen um die Platzierungen gespielt. Die Endspiele und Spiele um den dritten Platz sind in der Böllenfalltorhalle ab 12 Uhr geplant.

Schirmherr Bürgermeister Rafael Reißer wird die Pokale gegen 16 Uhr Uhr überreichen.

Dieses Turnier besteht seit über 30 Jahren. Der Hallen-Länder-Pokal hat einen hohen Stellenwert im deutschen Hockey, der erfolgreichsten Ballsportart Deutschlands mit etlichen WM-Titeln und auch Olympiasiegen.

Viele der teilnehmenden Spielerinnen und Spieler werden in Zukunft auf internationalen Turnieren zu sehen sein. Auch Talente aus der TEC-Darmstadt-Nachwuchsarbeit spielen in den Auswahlkadern:

Melvin Nobis, Philipp Kirnberger, Philipp Jeske und Camille Nobis für Hessen und Josi Danneberg für Baden-Württemberg.

Der Eintritt ist zu allen Spielen frei.

Weitere Informationen zum Länderpokal finden Sie auf der Webseite des TEC Darmstadt unter www.tec-darmstadt.net.

Quelle: TEC Hockey Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen