Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Neue IT-Räume: Einweihungsfeier in der Stadtteilschule Arheilgen


26. November 2012 - 11:02 | von | Kategorie: Jugend, Pressemitteilung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

In der Stadtteilschule Arheilgen wurden in den Sommer- und Herbstferien die ehemaligen Werkstatträume zu neuen IT-Räumen und einer Zukunftswerkstatt umgebaut. Die Fertigstellung wurde am Montag (26.11.12) mit einer Eröffnungsfeier begangen.

Insgesamt wurden 66 Computerarbeitsplätze eingerichtet, davon sechs Lehrerarbeitsplätze. Ausgestattet sind die neu hergerichteten Räume jetzt auch mit Smart-Boards (elektronische Tafeln), auf denen neueste Präsentationstechniken in der Schule zur Anwendung kommen. „Die Arheilger Stadtteilschule erfährt damit eine weitere Aufwertung und ist fit für die Zukunft“, sagte Schuldezernent und Bürgermeister Rafael Reißer und hob besonders die Zukunftswerkstatt hervor, die allen Schülerinnen und Schülern den Einstieg in das spätere Berufsleben erleichtern soll: „Sie dient als Präsentationsplattform für Firmen und bietet die Möglichkeit, erste Kontakte zur Berufswelt zu knüpfen. Alle Schülerinnen und Schüler können so gezielt auf die Zukunft vorbereitet werden.“ Erste Kooperationspartner sind neben der Industrie- und Handelskammer die Firma Stark (Gas-, Wasser-, Sanitäranlagen, Arheilgen), Merck und die Handwerkskammer Rhein-Main.

Baudezernentin Brigitte Lindscheid dankte dem Eigenbetrieb Immobilienmanagement Darmstadt, dem die Planung und Koordination für die Gesamterstellung der neuen IT-Räume oblag: „Das rund 108.000 Euro teure Projekt konnte vom Eigenbetrieb gestemmt werden, weil auch andere Partner mit eingestiegen sind. Die Industrie- und Handelskammer hat für die Hardware-Ausstattung 10.000 Euro beigesteuert, die Stadtteilschule aus ihrem Etat knapp 14.000 Euro fürs Mobiliar dazu gegeben.“

Quelle: Pressestelle der Wissewnschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen