Die HR1-Band des Jahres 2012 veröffentlicht ihr Debütalbum


20. November 2012 - 09:06 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Cover - Boom Gang Bild: GIM RecordsFünf Männer im besten Boygroup-Alter gründen 2008 eine Band und nennen was sie da machen: „Discorock“. Das klingt interessant und ist auch live dermaßen erfolgreich, dass sich die mit allen Wassern gewaschenen Vollblutmusiker bald fragen: „Was wollen wir noch erreichen? Als Top 40 Band haben viele angefangen, die später mit eigenen Songs weltbekannt wurden, (z.B. Beatles oder Stones). Warum nicht auch wir?“

Die Boom Gang hat also den nächsten logischen Schritt getan und ein Album mit eigenen Titeln aufgenommen. Auf „All Gung Ho!“ ist kein gecovertes Lied vertreten, dennoch klingt die Scheibe wie ein Greatest Hits Album. Hier zeigt eine deutsche Band, dass sie´s genauso drauf hat wie die Finnen oder die Schweden frische, moderne Popmusik abzuliefern.

Progressives und Elektronisches trifft auf traditionelle Rockelemente. Stilistisch extrem abwechslungsreich. Vom Siebziger-Jahre-Rock („Bad Day“, „Working“) über das von den Hives infizierte „Rock’n’Roll Girl“ und dem Chilli Pepper-esquen „Jack Daniel“ bis zu „Come Out Of Your Darkness“ mit pumpenden four-on-the-floor Club-Groove ist es ein weiter Weg. Die Band geht ihn mit souveräner Flexibilität.

Erstaunlich dehnbar scheinen auch die Stimmbänder von Sänger Mibo zu sein. Ohne Mühe schiebt er die Register vom tiefsten Bass bis zum höchsten Falsett. Seine Stimme ist der rote Faden und Zusammenhalt in diesem bunten Stilmix. Ohrwürmer wie „Mrs. Right“ und „Always Something Better“ summt man schon beim zweiten Refrain mit und sind wie gemacht für´s Radio!

Wer die ruhige und melancholische Seite vermisst, wird mit den beiden wunderschönen Balladen „In Her Shoes“ und „Be On Your Way“ bedient.

Fazit: All Gung Ho ! (- bedeutet so viel wie „enthusiastisch“ oder „mit Leib und Seele“) hat alles, was ein echter Klassiker braucht. Jede Menge Hits, abwechslungsreiche Songs und eine charismatische Band mit dem richtigen Look und selbstbewusstem Auftreten.

Die erste Single „Always Something Better“ ist am 09.11.2012 erschienen und wird deutschlandweit von Radiosendern eingesetzt (HR1, Radio Dortmund, Radio Hamburg, RBB Berlin,…) Als besondere Fan-Aktion veranstaltet die Band einen ‚Chart-Mob‘ und versucht mit der auf eine Woche geballte Unterstützung ihrer Fans in die Charts zu kommen. Jeder der mit macht, kann sich dann auch in einer weiteren Aktion im neuen Video der Band verewigen. Bei der Release-Show für das Album in der Darmstädter Centralstation am 24.11.2012 wird das Video inklusive Tanzeinlage der Fans gedreht!

Auf der Facebookseite von DarmstadtNews.de kann man bis zun 24.11.2012 einmal das Debütalbum gewinnen!

Quelle & Bild: GIM Records

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen