Bürgerinformationsveranstaltung über das Radverkehrsnetz


16. November 2012 - 16:53 | von | Kategorie: Veranstaltung, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Fahrrad - Bild: Flickr-User KennethMoyle Der Radverkehr hat in der Wissenschaftsstadt Darmstadt einen Anteil von 15 Prozent – Tendenz steigend. „Seine Rolle gilt es weiterhin zu stärken und das Netz den zukünftigen Anforderungen anzupassen“, sagt Stadträtin Brigitte Lindscheid und lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung über das Radverkehrsnetz am kommenden Mittwoch, 21. November 2012, ab 19 Uhr in das Justus-Liebig-Haus, Große Bachgasse 2, ein.

Das Radverkehrsnetz hat über einhundertfünfzig Kilometer Radverkehrsanlagen, für den Radverkehr freigegebene Einbahnstraßen sowie Grünanlagen, Tempo-30-Zonen und zukünftig auch Fahrradstraßen. „Mit der Veranstaltung weiten wir die bereits mit den Fahrradstraßen-Veranstaltungen begonnene Information und Beteiligung der Bürgerschaft auf das gesamte Spektrum des Themas Radverkehr aus“, kündigt Lindscheid weiter an.

Gisela Stete vom Büro Steteplanung wird das Radverkehrsnetz, seine verschiedenen Netzelemente und seinen derzeitigen Umsetzungsstand vorstellen. Norbert Stoll vom Straßenverkehrs- und Tiefbauamt wird erläutern, wie die Stadt mit bestehenden Lücken und Mängeln im Radverkehrsnetz umgeht und welche in Planung befindlichen Maßnahmen dazu beitragen sollen, die Situation für den Radverkehr weiter zu verbessern. Robert Ahrnt moderiert die Veranstaltung.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen