Gestohlenes Auto steht an der A 67 – 87-Jährige Halterin vorübergehend vermisst


21. August 2012 - 11:06 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiEin am Fahrbahnrand der Autobahn 67 abgestellter Ford Fiesta mit französischen Kennzeichen sorgte am Montag (20.08.2012) für einen Polizeieinsatz, an dem auch der Polizeihubschrauber beteiligt war.

Ein aufmerksamer Zeuge meldete der Polizeiautobahnstation Südhessen am Montagvormittag ein Fahrzeug auf dem Standstreifen kurz vor dem Autobahndreieck Darmstadt-Griesheim, bei dem die Türen offen stehen. Eine Streife machte sich auf den Weg und konnte kurze Zeit später den Fiesta, wie gemeldet, feststellen. Dem Auto war augenscheinlich „der Sprit ausgegangen“. Neben dem Zündschlüssel lagen auch noch persönliche Sachen im Fahrzeug. Ein Fahrer war weit und breit nicht zu sehen.

Wie die ersten Ermittlungen ergaben, gehörte das Auto zu einer 87-jährigen Frau aus Frankreich. Auch wurden aktuelle Einkaufsbelege vom frühen Morgen aus dem Heimatort der Halterin im Auto aufgefunden. Von der 87-Jährigen fehlte aber jede Spur. Ein telefonischer Kontakt zu ihr war ebenso wenig herzustellen.

Da nicht auszuschließen war, dass der Frau etwas zugestoßen war, wurde eine Suchaktion gestartet, an der auch der Polizeihubschrauber beteiligt war. Letztlich konnte gegen 15.30 Uhr in Frankreich eine ältere Dame erreicht werden. Hierbei handelte es sich um die 87-jährige Halterin. Diese war wohlauf. Sie erklärte, dass sie gerade bei der Polizei sitze. Ihr ist am frühen Morgen ihr Auto gestohlen worden. Sie hätte den Täter noch wegfahren sehen und würde gerade Anzeige erstatten. Bei dem Dieb handele es sich um einen jungen Mann mit nordafrikanischem Aussehen. Er hatte kurze dunkle Haare. Das Auto wurde daraufhin sichergestellt. Die Ermittlungen zu dem verschwundenen Dieb dauern an.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Fahrer des Ford Fiesta machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 8756-0 bei der Polizeiautobahnstation Südhessen zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen