Achtung-fertig-Lesen – ein Bibliotheksausweis zum Schulanfang


19. August 2012 - 07:00 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

BuchIn jedem Jahr verschickt die Kinder- und Jugendabteilung der Stadtbibliothek zum Schulanfang Informationsbriefe für die Eltern der neuen Schulkinder. „Das Ziel der Aktion ist, dass jeder der rund 1300 Erstklässler im Stadtgebiet Darmstadt zu Schulbeginn einen Leserausweis erhält und die Welt der Bücher und der anderen Medien in der Bibliothek entdeckt“, so der zuständige Dezernent Rafael Reißer. Die Verteilung läuft über die Grundschulen. Die Erstklasslehrer werden mit ihren Klassen zu einer Führung in die Bibliothek eingeladen, um vor Ort mit den Kindern das vielfältige Angebot kennenzulernen. Auch in diesem Jahr beteiligen sich wieder über 20 Grundschulen an der Aktion Schultüte.

Die Aktion Schultüte ist ein Projekt aus dem Leseförderprogramm der Stadtbibliothek. Durch den Besuch der Kinderbibliothek und die Möglichkeit kostenfrei aus einem umfangreichen Angebot zu wählen, soll die Leselust frühzeitig geweckt werden. Der selbstverständliche Umgang mit Büchern und der spielerische Erwerb von Sprach- und Lesekompetenz werden somit allen Kindern ermöglicht.

Die Bibliothek hält 24.000 Medien für Kinder und Jugendliche bereit. Darunter eine große Auswahl von Erstleserreihen und Sachbüchern für Grundschulkinder. Außerdem Zeitschriften, Comics, Hörbücher, DVDs sowie Brett- und Konsolenspiele. Eltern können in der Elternbibliothek in Erziehungs- und Gesundheitsratgebern stöbern. Hier findet sich auch eine kleine Auswahl an Ratgebern in türkischer Sprache.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen