Raubüberfall auf Bank – Fahndung nach dem Täter läuft auch Hochtouren


10. August 2012 - 15:34 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiEppertshausen. Einen schnellen Fahndungserfolg konnte die Polizei nach einem Banküberfall am Freitagmorgen (10.08.2012) verzeichnen. Bereits eine Stunde nach der Tat stand die Identität des Räubers fest. Dieser ist aktuell auf der Flucht. Die Fahndung nach dem Täter läuft auf Hochtouren.

Gegen 09.10 Uhr betrat ein maskierter Mann eine Bank in der Bahnhofstraße. Der Täter bedrohte den Bankangestellten mit einem Messer und forderte Bargeld. Im Anschluss floh der Täter mit mehreren Tausend Euro Bargeld in einem dunklen Auto in Richtung Münster. Sofort wurde eine Großfahndung eingeleitet, bei der auch der Polizeihubschrauber eingesetzt war. Hierbei wurde das Fluchtfahrzeug in der Altheimer Straße in Münster aufgefunden. Im Rahmen der ersten Ermittlungen konnten zeitnah erste Hinweise zu einem Tatverdächtigen aus Münster erlangt werden. Bei einer Wohnungsdurchsuchung des 23-Jährigen wurden weitere Beweismittel aufgefunden, die den Tatverdacht gegen den Mann erhärteten. Das Kommissariat 10 der Kriminalpolizei in Darmstadt hat die Ermittlungen übernommen und fahndet derzeit mit Hochdruck nach dem Täter.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , ,




Kommentar verfassen