Autofahrer übersieht Linienbus


8. August 2012 - 18:13 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm Mittwoch (08.08.2012) gegen 16:00 Uhr fuhr ein 40-jähriger Mann aus Mühltal mit seinem Mercedes auf der Landgraf-Georg-Straße in Richtung Darmstädter Innenstadt. Links von ihm befuhr ein 63-jähriger Fahrer mit einem Bus der Linie K den für ihn vorgesehenen Sonderfahrstreifen. Der Mercedesfahrer wollte in Höhe der Landgraf-Georg-Straße 9 wenden und übersah hierbei den neben ihm fahrenden Linienbus. Trotz einer Vollbremsung und dem Versuch auszuweichen, prallte der Bus in die Fahrerseite des PKW und kam kurz darauf zum Stehen. Durch den Aufprall wurden drei Mitfahrer im Bus leicht verletzt. Zwei der Insassen wurden vor Ort durch Rettungssanitäter behandelt. Eine 52-Jährige Mitfahrerin aus Ober-Ramstadt und der Mercedesfahrer wurden zur weiteren Untersuchung in das Elisabethenstift verbracht. Der gesamte Schaden liegt bei ca. 27.000 Euro. Der Sonderfahrstreifen und der linke, stadtauswärts führende Fahrstreifen mussten für ca. 1 Stunde gesperrt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen