Football: Diamonds empfangen Twister


28. Juni 2012 - 05:43 | von | Kategorie: Sport | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Darmstadt DiamondsAm Samstag (30. Juni 212) empfangen die Darmstadt Diamonds die abwehrstarken Twister aus Holzgerlingen zum Spiel in der 2. Football-Bundesliga GFL2-Süd. Kick-Off ist um 16 Uhr im alt-ehrwürdigen Stadion am Böllenfalltor in Darmstadt.

Die Twister haben bei fünf Spielen bisher nur einen Sieg gegen die Nürnberg Rams auf ihrem Konto. Die Niederlagen waren bis letzte Woche alle sehr knapp, doch gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Allgäu Comets ging man mit 14:63 unter.

Erfolgreichster Ballträger ist Martin Ehrenfried mit ca. 50 Metern pro Spiel, während Quarterback Christoph Münster bei 10 Interceptions 2 Touchdowns erzielt hat. Die Defense-Statistik führt Simon Beuttler mit 20 Tackles an. Ein Blick auf die Teamstatistik zeigt, dass die Abwehr das Prunkstück der Twister ist. Sie führen die Liga mit nur 13,2 Gegenpunkten und nur 231 zugelassenen Meter an. Besonders die Pass-Defense führt die GFL2 mit nur 92 zugelassenen Metern Raumgewinn pro Partie deutlich an.

In der Vergangenheit hatten die Duelle der Diamonds gegen die Twister stets knappe Ergebnisse mit nie mehr als einem Touchdown Differenz. Von den vier Partien konnten die Holzgerlinger zwei gewinnen, die Diamonds eine. Noch nie ging das Auswärtsteam als Sieger vom Platz.

Bei den Darmstädter TSG-Footballern muss man nach wie vor auf Linebacker Patrick Karolewiez wegen einer Innenbandverletzung verzichten. Dafür kehrt der zuletzt ausgefallene Mark Meidinger (ebenfalls Linebacker) wieder zurück.

Die Diamonds schienen dieses Jahr nach zwei Auftaktniederlagen den Umschwung geschafft zu haben und konnten die beiden nächsten Partien für sich entscheiden. Vor zwei Wochen beim Heimspiel gegen die Frankfurt Pirates aber zeigte man sich nicht von der besten Seite und musste nach einer schwachen Leistung 14:19 den Kürzeren ziehen. Gegen die starke Twister-Defensive werden die Darmstädter nun zeigen müssen, dass wieder mit ihnen zu rechnen ist.

Am Sonntag nach dem Spiel reist die A-Jugend der Darmstädter nach Schwäbisch Hall zu den Unicorns. Kick-Off ist am 1. Juli 2012 um 14 Uhr im Hagenbach-Stadion. Dort stehen die Diamonds als Vizemeister der Bundesliga Gruppe Mitte im Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft gegen den Erstplatzierten der Gruppe Süd. Die Haller haben den besten Angriff der 1. Bundesliga mit über 50 Punkten pro Spiel und gelten als Favorit auf den Halbfinal-Einzug.

Quelle: Darmstadt Diamonds

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen